August 2021
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Das große Flattern Frühlingspost 2021

16. April 2021 7 Comments
Mir schwebt 
nichts vor
doch ist
um mich
ein Flattern
Ernst Jandl

Was mir genau vorschwebte, als wir die Frühlingspost ausheckten, weiß ich gar nicht mehr. Ich hatte nur tolle Erinnerungen an alte Insektendrucke und Zeichnungen aus dem Studium. Aus den alten Zeiten hatte ich dieses Gedicht noch im Hinterkopf, und eine Vorstellung von einem zarten flatterigen Druck von Flügeln und dünnen Beinchen.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Die ersten Versuche gingen aber in eine andere Richtung. Diesen freundlichen Kerl kennen meine langjährigen Blogleserinnen vielleicht noch, einst saß er auf der Fensterscheibe, dann auch auf einer Tasche, jetzt wollte ich ihn in der Collagrafie zu Papier bringen.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Aus Garn, Pappe, Gewebe, Zellstoff und Paper habe ich ihn nachgebildet und abgedruckt.. und war enttäuscht.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Überzeugt hat mich dafür eine neue Farbe, die ich mir für diese Postkunst-Aktion gegönnt habe. (Dies ist unbezahlte Werbung aus Überzeugung!) Mit der Akua Druckfarbe auf Sojabasis (von @speedball_art gibt es bei Gerstaecker) habe ganz viel experimentiert und ich bin begeistert. Die Farbe ist sehr ergiebig, hat einen sehr tollen Farbauftrag, ist kräftig und gleichzeitig lasierend, so ganz anders als die grobe Acrylfarbe. Schöne Drucke habe ich damit auch auf der Gelliplate erzeugt, dafür war auch der Umdruck im dem Grashüpfer gut geeignet.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Aber es war halt noch nicht das, was mir vorschwebte…

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Auf die Idee, meinen Plotter mitarbeiten zu lassen, hat mich ein Kommentar zu meinen ausgeschnittenen Pappostereiern gebracht. Und so wurde meine Frühlingspost ein digital-analoges Versuchsprojekt. Ich wollte ein Flatterwesen, ganz egal, ob es dieses Wesen auch wirklich gibt. Mit einer digitalen Zeichnung in schwarz-weiß bin ich gestartet, das Flattervieh eingepasst in einen Rahmen.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Der Plotter schneidet mit diese Vorlage aus Kraftkarton.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Ein positives und ein negatives Tier klebe ich auf Deckel eines alten Aktenordners, die Oberfläche ist schön glatt und wird keine Farbe aufsaugen.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Die Ausschnitte aus den obereren Flügeln klebe ich auf die unteren, lackiere alles kräftig und lasse es trocknen.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart
Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Dann ist mein Studio belegt mit der Druckerei, wenn schon keine Kurse stattfinden, kann ich mich ausbreiten und so richtig schön viel probieren und alles liegen lassen.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Auf die Doppelbögen Papier (auch hier habe ich mir ein extra Druckpapier gegönnt) drucke ich zunächst den negativen Falter mithilfe der Gelliplate als Untergrund. Die Farbe trocknet ein paar Tage.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Danach drucke ich den postiven Falter darüber.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart
Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Schaut mir dabei über die Schulter:

Das Papier habe ich leicht angefeuchtet und mithilfe eines Falzbeins durchgerieben. Das passt nicht immer genau, aber das finde ich nicht so wichtig.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart
Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Auch die andere Platte als Collagrafie-Druck wirkt toll:

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Fehlt nur noch die Beschriftung. „Flattern“ habe ich genauso aus Kraftkarton ausgeplottet und daraus einen kleinen Druckstock geklebt.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Der Schriftzug kommt auf die Vorderseite, die auch einen zarten Hintergrunddruck erhalten hat.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart
Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Ich liebe es, wenn ich Serien auf dem Tisch liegen habe.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Auf die Rückseite kommt noch ein Fliegenfisch, der aber als Schablonendruck, das ist einfacher.

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Das Gedicht als Handschrift auf die Innenseite des Drucks:

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Passend dazu auch eine Postkarte für liebe Grüße..

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart
Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Eingepackt und losgeflattert…

Frühlingspost 2021 nach ©muellerinart

Und weil bei mir natürlich was fischiges dabei war, ich nenn es mal Fliegenfisch, Tabea sagte „Fischekten“… schicke ich es heute auch zum Fisch am Freitag.

Michaela

All posts

7 Comments

  • martina 16. April 2021 at 8:43

    wunderschön sind deine drucke geworden, liebe michaela. toll auch, dass du zeigst, was nicht so gelungen ist. ich liebe es auch, wenn ich die serien vor mir liegen sehe. darum mag ich die postkunst so. herzliche grüße aus dem allgäu, martina

  • Christine 16. April 2021 at 11:14

    ganz traumhaft schön, deine Drucke, liebe Michaela! Und der Fliegenfisch – ich bin fasziniert, was dir zum Thema Fisch immer wieder einfällt. Wenn es – irgendwann – mal wieder möglich ist, würdest du einen Collographie-Workshop anbieten? Ich wäre dabei!
    Allerliebste Grüße aus Langenhain, Christine

    • Michaela 18. April 2021 at 18:27

      Ja, das könnte ich mal überlegen, überhaupt könnte ich langsam mal anfangen zu planen, welche Themen in echt wieder interessant wären, wenn es irgendwann wirklich wieder losgeht.

  • Astridka 16. April 2021 at 11:39

    Klasse, den Schaffensprozess mit allen Stolperfallen mitzubekommen! Der große Vorteil eines Blogs, finde ich…
    Liebe Grüße!
    Astrid

  • Mareile 16. April 2021 at 12:27

    Was nützt der beste Plotter, wenn kein kreativer Kopf die Kunst entwirft und dann gestaltet. Und das ist dir so toll gelungen!!!! Und ich finde, auch „Fehldrucke“ irgendwie spannend…. Schönes Frühlingswochenende wünsche ich Dir! Mareile

    • Michaela 18. April 2021 at 18:28

      Ja, klar der Plotter ist auch nur ein Werkzeug, mehr nicht, Ideen hat der nicht, aber Möglichkeiten!

  • frau nahtlust 16. April 2021 at 12:55

    Sehr großartig, liebe Michaela!
    Gefällt mir sehr gut!
    LG. Susanne

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Anmeldung zum Newsletter

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen