September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Stickmuster (Mustermittwoch 26)

27. März 2013 22 Comments

Aus dem öffentlichen Bücherschrank habe ich vor längerer Zeit ein Buch mit alten Stickmuster-Vorlagen mitgenommen, bestimmt nicht, um diese Muster nachzusticken. (Sticken ist die Handarbeit, die mir so völlig abgeht, gar nicht mein Ding.) Jetzt sind daraus die Umschläge meiner Frühlingspost geworden und wohl mittlerweile überall angekommen, ich hoffe auch in Österreich und in der Schweiz?

Heute kann ich zeigen, wie die Kärtchen entstanden sind:
Meine Zeile habe ich großformatig typographisch am Rechner gestaltet, das ganze schon in neun Quadrate geteilt und nur die Outlines in hellem Grau auf Aquarellpapier ausgedruckt. Den Bogen aufgezogen und die Buchstaben angebläut.

 Noch feucht sah es so aus:

 Nach dem Trocknen auf eine Graupappe aufgezogen und mit Streublümchen-Stempel und Gras verziert:
Dann kam meine Schneidemaschine und zack, alles kleingehackt:

Die einzelnen Karten von der Rückseite mit meinen Musterpapieren bezogen, gepresst trocknen lassen:

Durcheinander gewürfelt und mit einem blauen Band an blaue Karten gebunden (diesen Schritt habe ich leider fotografisch nicht dokumentiert.)

So hat jede ein Teil eines großen Ganzen bekommen, alle gehören zusammen und sind doch ganz unterschiedlich. Das ist das Prinzip dieser ganzen Aktion, die sich gerade so wunderbar überall zeigt. Ich habe riesengroße Freude daran, wie die Kreativität überall aufblüht und durch die Gegend flattert. 
Schaut immer wieder mal in die Liste, da finden sich schon in der ersten Woche die wunderbarsten Dinge.

Mit diesem Mittwoch verabschiede ich mich in eine kleine Osterpause. Nächste Woche wird es hier keinen Mustermittwoch geben. Aber bitte mustert, wenn ihr wollt, ich kann es eh nicht mehr aufhalten. Allen schöne, nicht zu kalte Ostertage und eine wunderschöne Zeit.

(Nachtrag zum ersten Foto, Karen: wenn du Stempeleier von mir erwartest, kommt das dabei heraus heraus!)

Michaela

All posts

22 Comments

  • swig 27. März 2013 at 8:44

    Stempeleier…puh! kann ich nur bestätigen…
    liebe Grüsse und schöne freie Tage!

  • dorette 27. März 2013 at 8:47

    Schön siehts aus! Und das Stempelei sieht voll toll aus – schade, dass es kaputt ist 🙂

  • Stephanie 27. März 2013 at 9:00

    Hui, da seh ich mal das Ganze!!! Ein feiner Teil ist ja auch bei mir gelandet…und erfreut mich natürlich riesig 😉 Liebe Grüße und eine feine Osterpause!

  • mme ulma 27. März 2013 at 9:03

    kurz habe ich überlegt, ob ich schnell wegklicken soll- wegen der überraschung, weil der liebe herr briefträger mir mein kärtchen noch nicht gebracht hat. aber dann musste ich doch schauen. meine vorfreude ist umso größer!
    hab eine entspannte osterzeit!
    °°°ulma

    • mme ulma 29. März 2013 at 14:16

      und jetzt ist die richtige freude da! was du da gezaubert hast! so auwendig und mit so viel liebe zum detail. wirklich wahnsinnig hübsch. boah, und deine handschrift ist vielleicht cool. ich bin beeindruckt, wie man hoffentlich herauslesen kann.
      liebe grüße an dich und eine schöne nordsee!
      °°°ulma

  • Buntpapierfabrik 27. März 2013 at 9:11

    Superschön sind die Karten geworden und deine Lieblingsfarben passen so richtig gut zum Thema. Sonnige Grüße von
    Christine

  • Zickimicki 27. März 2013 at 9:13

    ein wunderschöner musterpost…mit empfindlichem mille fleur ei, gestochendster handschrift und feinen stickmustern-für all das hab ich viel übrig:) und da nächste woche musterpause ist, bin ich heute endlich mal bei dir dabei:)
    liebste ostergrüße von birgit
    http://zickimicki.blogspot.de/2013/03/autos.html

  • jahreszeitenbriefe 27. März 2013 at 9:41

    ;-), wie schön, das "Ganze" und dann schnipp schnapp in 9 Teile…, hier sind meine "Muster", die in die Karten "zerflossen" sind und dort als "blaue Bänder" den Frühling melden, (hier ist heute zartes sanftes Blau, um 0° und die Vögel turteln, was das Zeug hält, nur noch der dicke vereiste Schnee…): http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2013/03/mustermittwoch-muster-fur-fruhlingspost.html

  • kaze 27. März 2013 at 9:46

    Ohje, habe ich nicht gewollt, dass es Bruch gibt!
    schau mal zu suschna, da kannst du urkrainische kreuzstciheier sehen. passt gerade so gut zu deinen Umschlägen.
    Finde gut, dass es die Post artig´transportiert hat mit dem Blauen Band. Hier wird mal ganz schnell Aufpreis verlangt.

    Dir auch wunderbare sonnige Ostern!
    LG karen

  • KrokodiLina 27. März 2013 at 9:58

    Wunderschön sind deine Karten geworden. Besonders gefällt mir die Idee, dass alle zusammen wieder ein Ganzes ergeben würden. Auch wie du die Typographie eingebaut hast als blaues Band, das sich durchzieht…
    Fein geworden! Ich finde eure Aktion überhaupt so toll. Und auch wenn ich nicht mitmache, genieße ich, all die wunderbaren Karten allenortens bewundern zu können. Also auch danke von mir als "Unbeteilgter".
    Hab eine feine Osterzeit!
    Herzliche Grüße
    Dania

  • Anonym 27. März 2013 at 11:05

    Dein "Stempelei" erinnert mich spontan an die sorbischen Wachsbatik-Eier, die hier im Spreewald gefertigt werden. Da "stempelt" man allerdings mit zugeschnittenen Gänsefedern und geschmolzenem Wachs, dann bleiben auch die Eier ganz. Mal schaun, vielleicht stelle ich mal ein Foto davon auf meinen Blog. Deine Karten gefallen mir übrigens sehr gut, so ähnlich habe ich "Veilchen träumen schon" geplant, aber auf die Idee, die Schrift am PC zu entwerfen und auf Aquarellpapier zu drucken, wäre ich nie gekommen, das ist mal eine prima Anregung.
    LG, Mirabell

  • BunTine 27. März 2013 at 12:23

    Ganz wunderbar Deine Frühlingspost….nur leider nicht meine Gruppe…schnief;-)
    heute bei mir ein kleiner Teaser mit Musterspiel für deinen Mustermittwoch und Vorstellung unserer Gruppe mit erster Postöffnung.
    http://buntine.blogspot.de/2013/03/1-fruhlingspost.html
    Wünsche Dir schöne Ostertage,
    ♥Kerstin

  • Tabea Heinicker 27. März 2013 at 14:38

    ich bekam heute meinen ersten frühlingsbrief und neulich ein herrliches kleines album mit winzigsten frühlingsmarken 😉 ich bedanke mich! also hat das album-projekt doch potential, gell! vielleicht bewahre ich die idee bis zum nächsten frühlingsprojekt.

    dir ein paar schöne ruhige tage! tolles musterei! bis bald . tabea

  • Anonym 27. März 2013 at 16:02

    Eine tolle Idee mit dem zerschnittenen Text! Ich wünsche dir erholsame Ostertage! LG Lotta.

  • Polyxena1981 27. März 2013 at 21:08

    Tolle Idee, gefällt mir sehr gut 🙂

    Liebste Grüße zu dir 🙂

  • tanïa 27. März 2013 at 22:51

    Wow, weiß gar nicht, was ich toller finde, die Karten oder das Stempelei! Echt toll, die Idee, ein großes Ganzes zu vielen Kleinen zu machen. Und das Ei…nicht nur außen wundervoll gemustert, sondern vor allem dieses tiefgründige Leuchten von innen!!
    Sag mal, hab ich IMMER noch nicht mein ausgefülltes Formular rübergemailt?! Herrje, ich bin aber auch echt ein Schussel…
    LG
    tanïa

  • mano 28. März 2013 at 7:26

    einfach wieder großartig, frau müllerin!!
    herzliche grüße, ich wünsche dir eine wunderbare osterauszeit!
    mano

  • Frau Wien 28. März 2013 at 18:15

    Mein Frühling ist angekommen und ich bin begeistert! Total schön und zu sehen wie er entstanden ist noch viel schöner! Ich bin so gespannt auf die nächste Post!!!
    Mein Mustermittwoch ist ein Donnerstag geworden, ich hoffe Du siehst mir das nach!
    Liebste Grüße von Meike

    http://frauwien.blogspot.de/2013/03/frau-wien-klont-mohren-oder-der.html

  • gabsArtig 29. März 2013 at 17:37

    Was für eine tolle Idee – wunderschön!
    Fröhliche Ostertage ♥
    Gabs

  • Katrin Klink 30. März 2013 at 18:19

    Das Osterei ist wunderschön – und die Strickmusteridee einfach genial …

  • Isabell 4. April 2013 at 11:01

    So schön, deine Frühlingspost! Die Idee mit den Stickmuster-Vorlagen gefällt mir auch richtig gut. Ich hoffe, du genießt im Moment noch die Nach-Ostertage … liebe Grüße, Isabell

  • Jana 17. April 2013 at 14:29

    Da musste ich jetzt aber schmunzeln, die Idee das Gedicht über alle Karten zu schreiben hatte ich ganz am Anfang nämlich auch, hab sie dann aber wieder verworfen. Toll ist deine Umsetzung geworden. Die ganze Aktion macht so viel Spaß. Danke für eure wunderbare Idee 🙂

    herzlichst, Jana

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    NEU im September 2020

    Anmeldung zum Newsletter

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neueste Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen