September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Tafelfreuden

25. Februar 2011 4 Comments

Sehr günstig bin ich in den Besitz eines Töpfchens Tafelfarbe gekommen, und seitdem sehe ich fast nur noch schwarz! Fast alles lässt sich damit in beschreibare Tafeln verwandeln, ein einfaches Stück Graupappe im Bilderrahmen, eine Blechdose, eine Pappdose…

Kleine Pappstückchen habe ich von einer Seite mit Tafelfarbe bepinselt (mindestens 2 Schichten, gut trocknen lassen) von der Rückseite mit hübschen Papier bezogen und die Ränder mit selbststempeltem Seidenpapierklebeband beklebt, Loch rein, Band dran,draufkritzeln! Die Oberfläche ist sehr rau und lässt sich mit einem feuchten Schwamm gut abwischen. Auch mit einem hellen Buntstift kann man daraufzeichnen und es wieder entfernen, wenn man nicht zu stark aufdrückt.

In meinem Klebeband-Wahn habe ich dann auch Tafelklebeband erfunden… ja, ich weiß, es gibt selbstklebende Tafelfolie.. aber ich hatte einmal den Pinsel in der Hand, da habe ich noch schnell ein Seidenpapier auf mein Doppelkleband geklebt und mit der Farbe bestrichen. Schön zur Beschriftung von Dingen, die sich auch mal ändern.
Ach, und es ja doch nicht alles schwarz: der Rest passt doch wunderbar zu luziapimpinellas Lagunentürkis in dieser Woche, eine Farbe, die in letzter Zeit bei mir immer mehr auftaucht!

Michaela

All posts

4 Comments

  • Sabine 26. Februar 2011 at 7:46

    Das sieht alles toll aus und ist sicher viel schöner als die selbstklebende Folie, weil der "Strich der Tafelfarbe" und der etwas unregelmäßige Untergrund ein schönes zusätzliches Detail ist.
    Danke für den Tipp!
    Sabine

  • myriam kemper 26. Februar 2011 at 17:25

    Ich mag diesen "Tafellook" auch sehr gerne, finde es nur immer sehr schade, dass er so leicht verwischt… aber das Tafelklebeband ist natürlich wieder superklasse!

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

  • kaze 26. Februar 2011 at 22:40

    Herrlich deine Tafelkreidetobestunde! Beschreibbares Band ist der Oberhammer, auch wennn es schnell verwischt, finde ich es ganz großartig!
    Liebe Müllerin, sei ganz herzlich bedankt, dass ich awardmäßig bedacht worden bin. Ich habe vor langer Zeit, hin-un hergerissen beschlossen, mich nicht mehr zu beteiligen, weil es letztendlich zu schwierig wurde. Zu viele hatten schon, zu viele wollten nicht, es drehte sich irtendwo im Kreis. Aber trotzdem freue ich mich.
    Tafelschwarze Grüße von Karen

  • Sonja 1. März 2011 at 18:05

    Wow, das sind wirklich tolle Ideen, was man mit der Kreidefarbe so machen kann!! Wir haben auch noch irgendwo einen Rest stehen. Für eine Hochzeit haben wir mal zwei Bretter bemalt. Auf die konnten die Gäste dann ihre Wünsche für das Brautpaar schreiben und sie wurden dann mit ihrer Tafel fotografiert. Nun hab ich noch Anregungen, was ich mit dem Rest der Farbe so anstellen könnte! Danke!
    Liebe Grüße von Sonja

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    NEU im September 2020

    Anmeldung zum Newsletter

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neueste Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen