Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Die Poesie löchriger Blätter | MittwochsMIX 131

29. Juni 2022 7 Comments

Meine Wahrnehmung ist gerade sehr auf Blätter fixiert. Überall sehe ich schöne Blattformen und Strukturen, die sich zum Drucken eignen können. Ich bin damit nicht alleine, auf allen Kanälen tauchen erste Sommerpost-Druckversuche in allen Pflanzendruck-Techniken auf … Und nicht nur die Postkünstlerinnen (die in dieser Woche ihre Gruppenlisten von Tabea und mir bekommen werden) mögen Blätter, auch die Schnecken in meinem Garten. Es hat hier zwischendurch zum Glück immer wieder ergiebig geregnet. Nach dem Regen waren die frisch gepflanzen Salatpflänzchen schnell weggeputzt und auch die großen Funkien-Blätter kunstvoll durchlöchert.

©muellerinartstudio

Ich ärgere mich nicht darüber, presse das Blatt lieber ein paar Tage und lasse es dann meine Workshop-Teilnehmerinnen für schöne Drucke nutzen.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

Beim ersten Sommerdruck-Workshop am vergangenen Wochenende kam unter anderem dieses große Blatt zum Einsatz.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

So schön, wie sich verschiedene Farbschichten darauf ablagerten und die Farbe wiederum mit dem Umweg über die Gelliplatte ans Papier abgaben. Durch die Löcher im Blatt kam die Untergrundfarbe wieder durch.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

Das Funkienblatt war nur eins von vielen, das ausgiebigst auf der Gelliplatte und mit der Druckpresse gedruckt wurden. Anders als beim Sonnendruck, wo die aufgelegten Pflanzen meist nach dem Trocknen in der Sonne nicht weiter zu benutzen sind, werden viele der Blätter, Gräser und Blüten beim Gelliprint mit jedem Druck schöner. Es macht großen Spaß, die Blätter mehrfach einzufärben, sich davon überraschen zu lassen, welche Farben sie noch abgeben und in Serie zu drucken.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

Natürlich war der Tisch am Ende des Workshops wieder üppig gefüllt mit vielen wunderbaren Drucken. Wieder einmal haben wir gestaunt, wie unterschiedlich die Drucke wurden, obwohl alle das gleiche Material zur Verfügung hatten. Und wir haben uns so darüber gefreut, uns gegenseitig zu inspirieren, Farbrollen weiterzugeben, die Blätter auszutauschen.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

Für die Druckpresse war es fast zu eng, aber einige schöne Drucke sind damit auch entstanden.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

Und jede hat am Nachmittag auch noch einen Gummiband-Buchumschlag bedruckt, in der sich die schönsten Drucke sammeln lassen. Das war wieder einmal eine sehr nette Runde. Ich freue mich, dass ich am kommenden Freitag mit dem gleichen Thema und anderen Leuten weitermachen darf.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

Derweil hatten die Schnecken in meinem Garten auch vom Mangold probiert.

Sommerdruckerei ©muellerinartstudio

An einem sonnigen Nachmittag letzte Woche überkam mich die Lust, mit lufthärtender Modelliermasse zu experimentieren. Der Abdruck des weichen zerlöcherten Blattes gefiel mir aber nicht wirklich.

©muellerinartstudio

Der Abdruck des Hortensienblattes aber umso mehr.

©muellerinartstudio

So entstanden ein paar Dekoblätter und gestempelte Anhängerchen.

©muellerinartstudio

Die Keramikteile habe ich leicht koloriert und lackiert. Sie werden kleine Zugaben zu Geburtstagsgeschenken.

 ©muellerinartstudio

Während meiner Sonnendruck-Aktionen letzte Woche ist noch ein anderer Lochdruck entstanden, mit einem Obstnetz auf Stoff:

Sonnendruck ©muellerinartstudio
Sonnendruck ©muellerinartstudio

Die Strukturen, Fäden und Löcher bildeten sich auf dem Stoff sehr schön ab. Ich mag es ganz besonders die Wellenbewegung die Unschärfen zum Rand hin. Der Druck wirkt wie unter Wasser, sieht sehr nach Urlaub am Meer aus, nach Fernweh, passt also perfekt in diesen Tagen. Dies ist nun mein letzter Beitrag zum MittwochsMIX im Juni „Poesie und löchrig“, auch wenn es heute keine poetischen Worte auf meinen löchrigen Bildern zu sehen gibt. Alles zu diesem Thema sammeln wir in der Juni-Liste.

Sonnendruck ©muellerinartstudio

Hier in NRW haben ja mittlerweile die Ferien angefangen. Der Rhythmus rundum scheint schon entspannter zu werden. Nächsten Mittwoch ist schon Juli und damit beginnt auch beim MittwochsMIX die Sommerzeit, nicht die Sommerpause. Für Juli und August gibt wieder nur zwei MIX-Begriffe, die ein übergreifendes, ganz entspanntes Sommerthema bilden. Susanne und ich mixen mit euch in diesen Urlaubsmonaten: Fernweh + monochrom. Ihr könnt unterwegs sammeln, mixen und gestalten oder euch von zuhause aus in die Ferne träumen. Ich bin gespannt, welche monochromen Farbstimmungen dabei auftauchen. Wahrscheinlich wird es viel Blau sein, aber vielleicht auch grüne Wälder, gelbe Felder oder Strände, graue Stadtlandschaften… wir werden sehen, die Liste dafür öffnet nächsten Mittwoch.

Michaela

All posts

7 Comments

  • jahreszeitenbriefe 29. Juni 2022 at 8:17

    Oh, deine Schnecken scheinen Feinschmecker zu sein, eigentlich gilt Mangold als schneckensicher 😍. Wunderbare Strukturen und Farbmixe voller Poesie sind wieder in deinem Atelier entstanden. Und Sommermix- und Postkunst-Thema laden mich ja alle beide dazu ein etwas zur Ruhe zu kommen. Liebe Sommergrüße von meinem Vorgartenausguck, noch ist’s draußen auszuhalten. Ghislana

    • Michaela 29. Juni 2022 at 9:13

      So richtig lecker fanden die Schnecken den Mangold dann doch nicht, es blieb bei ein paar Löchern, während die frischen Salatpflänzchen gar keine Chance hatten. Was solls.

  • evaisbusy 29. Juni 2022 at 9:45

    Ich freu mich wie Bolle auf Freitag! Die Ergebnisse des letzten Workshops sind ja toll. Und so ein schönes Buch als Bonus! Ach, das wird herrlich.
    Liebe Grüße
    eva….in Sommerpost-Zeiten immer „busy“

  • Ulrike 29. Juni 2022 at 11:19

    Allerschönste Drucke sind es geworden – unsere Natur bietet doch immer so viel!
    Hab einen schönen Sommer!
    Liebe Grüße – Ulrike

  • Andrea 29. Juni 2022 at 18:43

    Diese zerlöcherten Blätter sind ja wirklich gerade überall zu finden. Ich habe auch ein paar besonders schöne Exemplare aufgespielt- aber irgendwie habe ich es dann doch nicht mehr geschafft. Deine Blattabdrücke sind wunderbar geworden! Viel Freude bei deinen nächsten Kursen wünscht dir Andrea

  • Bernhard 30. Juni 2022 at 20:14

    Ich sage da einfach nur wow! Sehr schön! Super Ideen.

    LG Bernhard

  • nina. aka wippsteerts 1. Juli 2022 at 18:42

    Blattstrukturen sind einfach wunderbar. Sowieso finde ich die Strukturen von Flora und Fauna, manchmal erst unterm Mikroskop oder durch Vergänglichkeit zu sehen, so interessant!
    Eigentlich sollte alles gesammelte wie empfohlen nur 1 Tag leicht gepresst und getrocknet werden, aber da ist mal „was“ sowas von dazwischen gegrätscht…
    Deine wunderbaren Abdrücke haben mich noch mal bestärkt das noch mal zu testen, auch wenn ich nicht so schöne, löchrige Exemplare habe.
    🙂
    Liebe Grüße
    Nina

  • Schreibe einen Kommentar zu Andrea Cancel Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×
    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner