September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Eisiger Druck (Muster-Mittwoch 164)

20. Januar 2016 21 Comments

Eisiger Druck (Muster-Mittwoch 164)

20. Januar 2016 21 Comments

Na also, da ist er, der Winter! Haben wir ihn gelockt mit unseren Schneemustern, wusste ich es doch.

Während es in den letzten Tagen immer kälter wurde, habe ich mit der Schneeflocken-Sechseck-Grundform weitergespielt. Entstanden sind mehrere Sechseck-Stempel aus zunächst ungeliebten Stempelmaterial, das sich dann aber mit viel Farbe ganz gut drucken ließ.


Scheeweiß gedruckt wirkt das Muster ziemlich frostig, passend zur Jahreszeit, und völlig unterschiedlich, ob gerade in Reihe oder rund ums Sechseck gedreht.

Eine geblümte Variante gibt es auch, in Vorfreude auf den Früling.


Auf Stoff gedruckt wirkt es viel wärmer und wird auch Teil meiner warmen Decke werden.

Einen Bogen Papier habe ich ohne Glas eingerahmt und ein graues Gummiband von hinten anden Rahmen getackert und drumgewickelt.


Und schon habe ich eine kleine Winter-Pinnwand für Januargrüße.

Die Januarwand war gerade fertig, da kam eine wunderschöne Eisblumen-Karte von der Schwester. Die Abbildungen sind aus dem wunderschönen Buch „Sprechende Blumen“ von Isabel Kranz und Judith Schalansky. Unter E steht die Eisblume: „(…) sie wächst ohne Wurzel auf felsenfestem Boden, wo keine andere
wächst; sie blüht, wenn keine andere blühen will, und hört auf zu
blühen, wenn andere erscheinen. Sie zieht ihre Nahrung aus der Lust;
aber begießen darf man sie nicht, den keine Blume in der Weilt ist von
so zartem Bau, als diese. sie erfreut durch ihre Scheinheit die Augen,
doch liebt sie keiner lange. “

Und was blüht oder mustert bei Euch im Schnee?

Michaela

All posts

21 Comments

  • Tabea Heinicker 20. Januar 2016 at 7:28

    liebe michaela, sehr schöne papier hast du dir gestempelt! ich muss leider sagen, dass ich total stempel-schnitz-unbegabt bin. das hält mich natürlich nicht davon ab, es trotzdem zu versuchen ;o) aber manchmal quäl ich mich eher. vielleicht habe ich auch noch nicht den richtigen stempelrohing gefunden. ich bleib dran und deine werke motivieren reichlich!

    liebe grüße von der tabea

  • mano 20. Januar 2016 at 7:33

    deine stempel sind wieder fantastisch, aber leider gehts mir wie tabea – mit dem schnitzmesser kann ich nicht so gut umgehen, aber wenn ich deine werke sehe, will ich immer auch… soooooooo toll sind sie! und die monatspinnwand ist eine geniale idee. mal gucken, ob ich mir irgendwo platz für so ein freischaufeln kann.
    ganz begeistert bin ich aber auch von der schwarzen karte mit den bezaubernden schneeflocken. die ist ja traumhaft und inspiriert mich, an einem angefangenen eisbild weiterzumachen.
    liebe grüße von mano

  • ak-ut 20. Januar 2016 at 7:34

    alles klasse, kann mich gar nicht entscheiden, was mir am besten gefällt 🙂
    lg anja

  • Anne 20. Januar 2016 at 7:50

    Wunderschön! Hast du diesmal auch Moosgummi zum Stempeln genommen? Geht eigentlich auch ganz gut, wenn man größere Flächen hat.
    Liebe Grüße und einen frostigen Wintertag, Anne

  • swig 20. Januar 2016 at 7:51

    Der grau-graue Hintergrund ist besonders schön!
    … und ein paar Schneeflocken bitte noch hierher zu uns, bisher haben wir nur die winterliche Kälte abbekommen. Liebe Grüße!

  • Anne 20. Januar 2016 at 8:01

    Schon mal Moosgummi probiert? Wenn man die 1mm dünnen Platten (eher Plättchen)nimmt, kann man wirklich schöne Formen mit einer stinknormalen Schere schneiden und mit Stempelfarbe drucken.

    • Müllerin Art 20. Januar 2016 at 8:13

      Ja, klar mache ich auch gerne mit Moosgummi, allerdings kann man da keine Innenformen ausschnitzen.

  • Katrin 20. Januar 2016 at 8:03

    Wunderschöne Winterfarben und -muster! Deine Pinnwand natürlich auch. Von mir aus darfs jetzt aber wieder warm werden!
    Verfrorene Grüße,
    Katrin

  • frau nahtlust 20. Januar 2016 at 8:07

    Wie schön das wieder ist und deine Monatscollage ist bezaubernd. Gibt es die jetzt in jedem Monat für die aktuelle Post oder für den eigenen Fund? Das wäre doch ein schönes Projekt… Ich bin heute leider nicht dabei, aber ich hoffe, ich schaffe es kommende Woche wieder.
    Lg. Susanne

  • kaze 20. Januar 2016 at 8:08

    Fleißig warst du wieder und Präsentation für Post kann man immer gebrauchen.Sei herzlich bedankt für die Deine! Hier ist die Wohnung auch mit Karten dekoriert, weil ich so schöne ungern in den Karton sperren mag.Judith Schalanski ist toll, ein Multitalent !Mal sehen, ob ich heute noch etwas beitragen kann. lieben Gruß Karen

  • blaurotgrau 20. Januar 2016 at 10:59

    Schöne Papiere hast du da gestempelt. Mir fehlt irgendwie immer der passende Verwendungszweck für die ganzen Stempeleien. Die Pinnwand find' ich ja super … ich glaube, ich geh nochmal in mein Bastelzimmer …
    Liebe Grüße, Ulrike

  • buntistschön 20. Januar 2016 at 11:45

    Sehr schön die Drucke und wenn Du Deine Hexagondecke noch ein paar mal zeigst oder erwähnst, fange ich auch nochmal eine an 😉
    LG, von Annette

  • Frau Wien 20. Januar 2016 at 12:24

    Ich verneige mich vor Deiner Fleißigkeit liebste Michaela! Die Schneemuster sind ganz wundervoll und so schön haitisch durch die Drucktechnik, auch wenn ich nicht durch den Bildschirm greifen kann. Und Du und Deine Schwester, ihr seid ja ein gutes Team, die Karte passt perfekt!!
    Liebe Grüße von Meike

  • Kristina 20. Januar 2016 at 12:25

    Hat offensichtlich geklappt mit dem Schnee anlocken… 🙂 könntest Du aber bitte dann für Februar irgendwas mit Palmen, Sonne und Strand oder vielleicht sogar Wüste machen, bitte 🙂
    Is so kalt hier…

    Viele Grüße

    Kristina

  • viel-krempel 20. Januar 2016 at 12:37

    Echt schön, und du hast auch immer gleich noch Verwertungsideen!!!
    Annette

  • jahreszeitenbriefe 20. Januar 2016 at 13:33

    Der Monatsrahmen mit Gummi ist ja eine tolle Idee, müsste ich doch mal gucken…, denn ich mag die schöne Post nicht so gern mit Nadeln durchpinnen… Mit so einem zauberhaften jahreszeitlich passenden Musterpapier noch mal so schön… Ich bin echt gespannt, wie es mir mit dem Stempelschnitzen gehen wird…, bisher bin ich meist an Moosgummi hängengeblieben, also mutig voran 😉 Lieben Gruß Ghislana

  • Christine Wenger 20. Januar 2016 at 18:45

    So schöne Muster, die Farbkombination Beige, Grau, Türkis ist klasse. Und zweihändig ist auch wieder etwas Schönes dabei!
    Nach einigen Fahrten ins eisige Bergische Land hätte ich jetzt auch gerne Frühlingswärme.
    Liebe Grüße
    Christine

  • Luis Das 22. Januar 2016 at 0:14

    ….."eiskalt" gedruckt – schöne Farb(ab)stimmungen !!!
    Schönen Gruß,
    Luis

  • monique carnat 23. Januar 2016 at 6:53

    dein muster : könnte fast eine *mandelkern* im eisigem wind sein…
    liebe grüsse

  • BunTine 23. Januar 2016 at 12:29

    Herrlich eisig deine Muster….diese Woche hat es mit Schneemustern bei mir nur im Garten geklappt;)♥︎Kerstin

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Ab 9. September im Buchhandel!
    Anmeldung zum Newsletter

    Muster-Mittwoch aktuell

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neue Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen