Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

GraFISCHE Formen – meine Adventspost | Mittwochsmix 105

15. Dezember 2021 5 Comments

Achtung, heute es wir rot. Ganz außerhalb meiner gewohnten Farbwelt im Blau-Türkis-Grau knallt es in diesem Dezember nicht nur in meiner Küche. Ich kann mich darüber nicht beschweren, bin ja selbst Schuld. Als Tabea und ich die Adventspost austüftelten, kam die Farbidee von mir, die graFische Idee von Tabea. In der Weihnachtszeit mag ich rot, ganz klassisch als Adventskranzkerze und Christbaumkugel. Das die Post-Kunst aber so knallen wird, habe ich mir nicht vorstellen können. In diesen Tagen wird mein Briefkasten geflutet von euren wunderbar graFischen Gelliprints in allen Rottönen. Ihr habt vielleicht schon mein Video am Wochenende gesehen?
Ganz ganz lieben Dank für die viele wunderbare Post. Zum Ende der Aktion werden Tabea und ich auf unserem Post-Kunst-Werk-Blog eine ausführliche Finissage feiern. Heute zeige ich hier zum MittwochsMix meine Karten und deren Entstehung.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Für das Drucken hatte ich mich dieses Jahr mit meiner Schwester verabredet. Nachdem sie sich auch bei der Adventspost angemeldet hatte, haben wir einen Tag im November fürs gemeinsame Drucken am Stück reserviert. Während Brigitte mit einem fertigen Rezept, äh.. Konzept für Heringssalat-Karten zu mir ins Studio kam, gab es bei mir zu dem Zeitpunkt nur ein paar grobe Skizzen mit fischigen Formen.

Adventspost Brigitte Balser 2021 ©brigittebalser

Die Technik Gelliprint und das Thema „graFISCH“ sind im Gegensatz zum roten Farbraum sehr in meiner Komfortzone. Ich wollte mit großen grafischen Elementen spielen, die fröhliche Flossen, Fischköppe oder Körper darstellen können, aber auch einfach so als abstrakte Formen wirken können.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Spannung wollte ich durch eine großzügige Ausnutzung der gesamten Postkartenfläche im Anschnitt und durch viele Schichten und Transparenzen erzeugen.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Dafür habe ich aus Freezerpaper verschiedene einfache Formen ausgeschnitten und diese als Schablonen auf der weichen Druckplatte genutzt.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Dabei habe ich immer sowohl den ersten Druck mit der Reservierung durch die Papierschablone, als auch den zweiten, den Ghostprint, genutzt. Diesmal kam es mir weniger darauf an, in die Farbe Strukturen einzubringen, sondern möglichst schöne Flächen zu drucken. Strukturen ergaben sich durch das beschichtete Freezerpaper und die Gelliplate von selbst.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Es gab kein wirkliches Konzept, keine große inhaltliche Idee dahinter, ich habe mich einfach vom Druckflow mitreissen lassen und alle Karten mehrfach schichtweise bedruckt. Da die unterschiedlichen Rottöne sehr wenig Kontrast zueinander haben, brauchten die Karten am Ende noch ein paar Knalleffekte. Goldene, bronzene und neonpinkfarbene Acrylfarbe ergänzten die Akua-Druckfarben (lassen sich auch mit ihr mischen).

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Es war gut. dass wir unseren Drucktag schon so früh eingeplant hatten, so hatten die Farben Zeit zu trocknen. Das dauert bei der Akua-Farbe schon recht lange, obwohl der Farbauftrag so dünn ist. Dafür sind auch die Transparenzen unglaublich toll. Ich habe aber nicht zwischen den einzelnen Schichten gewartet, bis die Farbe trocken war, das ist alles in einem Rutsch entstanden.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Drucken ist eine Sache, die Verarbeitung zu Karten, das Aufkleben auf Karton, Beschneiden, die Gestaltung der Rückseite, das Adressieren und Beschriften die andere, das passierte dann in den Wochen danach Stück für Stück.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

So konnten meine Karten pünktlich in die Post, um am neunten Dezember ihre Empfängerinnen zu erreichen.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Meine Karten haben auf der Vorderseite eine Nummerierung bekommen. Das finde ich immer hilfreich, um die Karten zu zuordnen.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Die Rückseite ist auch bedruckt, diesmal aber nicht mit der Gelliplate, sondern nur mit der Farbrolle über zwei Papierschablonen für ein Adress – und ein Schriftfeld.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Ein kleiner Fischstempel kam dazu, der passte in die freie Fläche und der Adventspost-Schriftstempel fand sich noch vom letzten Jahr in der Kiste.

Adventspost 2021 Gelliprint graFISCH ©muellerinart

Jetzt im Dezember versuche ich ja, mit dem #carvedecember Schritt zu halten und (fast) jeden Tag einen Stempel zu schnitzen. Nach ein paar komplizierten Mustern kam ich auf die einfachen grafischen Formen meiner Adventspost zurück.

carvedecember 2021 ©muellerinart

Mit diesen einfachen Flossen-, Fisch-, Floral-Formen komme ich besser klar. Die grafischen Formen lassen sich spielerisch zu neuen Mustern kombinieren und bieten unendliche Gestaltungsmöglichkeiten.

carvedecember 2021 ©muellerinart

Als Stempelabdruck in graublau wirken die Formen auch so viel stiller als in den schreienden Rottönen, das entspricht mir doch mehr. Und schlägt jetzt am Ende den Bogen zum MittwochsMix Thema „Form + still“. Trotzdem genieße ich die leuchtenden roten Karten in meinem Briefkasten und in meiner Küche sehr und ganz besonders freue ich mich wieder auf den echten Heringssalat vom Schwesterherz an Heiligabend!

Wie sieht es mit euren MittwochsMixen aus? Kommt ihr in dieser stillen Adventszeit dazu, euch mit Formen zu beschäftigen? Dann zeigt her, in dieser Liste und unter #formundstill #mittwochsmix.

Übrigens sammeln wir auch die Adventspöste in einer Linkliste auf dem Blog, die wird diesmal so gut wie gar nicht gefüllt, während Instagram komplett rot eingefärbt ist. In der Liste lassen sich auch Instagram-Beiträge verlinken und sie bietet einen schönen Überblick… Füllt sie, wenn ihr bei der Adventspost mitmacht.

Michaela

All posts

5 Comments

  • nina. aka wippsteerts 15. Dezember 2021 at 9:07

    Die Unterschiede von Farben habe ich auch beim Drucken der Fische gemerkt! 🙂 Ich freue mich immer sehr, über den Werdegang der Aktionen zu lesen! So lerne ich auch dazu und es ist einfach interessanter.
    Ich finde die Aktion wieder so vielseitig wunderbar.
    Deine Stempel Kiste wächst ja auch sehr schön für die Dezember Aktion.
    Zwischendrin wünsche ich auch noch viel Muße und schöne Adventstage.
    Liebe Grüße
    Nina

  • Stefanie 15. Dezember 2021 at 22:01

    Danke, dass Du die Geschichte Deiner Drucke mit uns teilst. Ich finde das immer wieder interssant, auch weil ich dadurch eine neue Technik besser kennen lernen kann. Schön, dass Du auch auf die Verlinkungsmöglichkeit zu Instagramm hinweist, denn über die Linkliste kann man die Beiträge auch lesen, wenn man ansonsten nicht bei Instagramm ist. Ich hatte auch schon den Eindruck, dass die Adventspost fast komplett zu Insta abgewandert ist. Das finde ich echt schade. Bloggt denn hier fast keiner mehr?
    Von der Stempelaktion habe ich erst bei Dir gelesen, mir gefallen Deine Sterne und der Tannenbaum total gut.
    Viele liebe Grüße, Deine Stefanie

  • ela 19. Dezember 2021 at 11:57

    Ein schöner Blogbeitrag, Michaela.

    Zum Thema Verlinken ist mir eingefallen, dass die Leute, die bei Instagram (so wie ich) öfter mal schöne Bildchen posten, vielleicht nicht unbedingt wissen, wie der passende Link dazu zu kopieren und bei euch einzufügen ist. Ich müsste da auch erst fummeln und gucken. Finger und Hirn sind bei mir eher auf PC eingestellt.

    Wie üblich bereite ich zur Post Kunst wieder einen Blogbeitrag vor, bin aber erst am 24. dran. Möglicherweise veröffentliche ich dann erst etwas später, weil über die Festtage ein entsprechender Gruß kommt.

    Die Zeit wird eng ….
    Liebe Grüße
    ela

    • Michaela 20. Dezember 2021 at 9:28

      Kein Stress mit deinem Blogbeitrag, über die Feiertage können wir alle etwas Abstand vom Rechner und Handy gebrauchen, da guckt sowie keiner rein, hoffe ich!
      Übrigens hat Christiane vor drei Jahren mal einen Beitrag über das Verlinken von Instagram im Blog geschrieben:
      https://post-kunst-werk.de/hashtag-und-affenschaukel/
      Außerdem ist es ja seit kurzem möglich auch vom PC aus auf Instagram zu posten. Und da kannst du dir auch die Links kopieren, die du in die Linkliste einfügst!
      Liebe Grüße
      schöne Feiertage
      Michaela

  • Christine 23. Dezember 2021 at 17:09

    Hallo Michaela, deine Karten gefallen mir ausgesprochen gut. Auch wenn das Aufkleben, Gestalten der Rückseite und vielleicht ein paar geschriebene Zeilen ein wenig „Arbeit“ gemacht haben, so war das Drucken an sich die reinste Freude. Ich selbst habe mich das erste Mal mit dem Gelliprint probiert und bin wirklich angetan von dieser Drucktechnik.
    Dir und Tabea herzlichen Dank für das schöne Thema und natürlich dem Organisieren der Adventspost.
    Nun wünsche ich dir und deiner Familie ein wunderbares Weihnachtsfest, gemütliche Feiertage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr.
    Viele Grüße. Christine

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Anmeldung zum Newsletter

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen