Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Mein Jahr in Büchern 2021 | Mittwochsmix 106

22. Dezember 2021 10 Comments

So, das wars mit diesem Jahr 2021. Ich beende heute offiziell das Jahr auf diesem Blog und begebe mich in die Weihnachtspause. Anstatt eines Jahresrücksblicks gibt es heute einen Jahresstapel.

Zum zweiten Mal kann ich kurz vor Weihnachten einen Stapel MittwochsMix-Monatsbücher zeigen. Letztes Jahr um diese Zeit wusste ich noch nicht, ob ich wieder ein Jahr durchhalte und begann das Jahr ganz zaghaft mit einem kleinen Büchlein zum Thema „Foto+neu“, übers Jahr wurden die Büchlein wieder dicker und opulenter, zum Ende hin wieder etwas schlanker. Sehr sehr ähnlich wie im letzten Jahr.

Monatsbücher 2021 ©muellerinart

Die Büchlein haben nicht alle genau das gleiche Format, die meisten sind ungefähr Din A6 hoch, also Postkarten-Grö´ße, das erste ist schmaler und das dicke Doppelbuch aus dem Sommer ist quadratisch. Auch dieses Jahr habe ich wieder mit verschiedenen Bindungen gespielt und dann immer wieder gerne auf meine Lieblingsbindung mit dem Gummiband zurückgegriffen. Sie ist so schön flexibel.

Wenn ich diese Bücher durchblättere, war das Jahr gar nicht so schlecht. Es spiegeln sich meine kreativen Projekte und Ideen darin, Radtouren im Frühjahr, Schweizer Berge im Sommer, Rostexperimente im September und alle drei Postkunst-Aktionen des Jahres.

Monatsbücher 2021 ©muellerinart


Wenn ihr nochmal reinschauen wollt, findet ihr die Monatsbüchlein unter diesen Links, ab Februar im Video:
Januar: Foto + Neu
Februar: Ringel + Schatten
März: Gelb + Energie
April: Pflanzen + Eckig
Mai: Schnipsel + Nachhaltig
Juni: Spuren + Weben
Juli / August: Wasser + Detail
September: Rostig + Bündel
Oktober: Rau + Transparent
November: Nebel + Text

Das Dezember-Büchlein ist noch nicht vollendet. Es hat sich mit allerlei Stempeln gefüllt. Aber in der letzten Woche, in der ich hauptsächlich mit Weihnachtspost beschäftigt war, kamen die Stempel zwar zum Einsatz, aber kaum neue dazu.

Monatsbuch Dezember 2021 ©muellerinart

Einige Seiten sind gefüllt mit stillen Formen, aber fertig ist das Buch noch nicht.

Monatsbuch Dezember 2021 ©muellerinart
Monatsbuch Dezember 2021 ©muellerinart

Die restlichen Seiten dürfen sich zwischen den Jahren füllen, vielleicht beim Geschenke-Einpacken oder nach Weihnachten mit Papier-und Post-Schnipseln. Ich lasse mir da alle Freiheiten und werde die Seiten nicht veröffentlichen.

Monatsbuch Dezember 2021 ©muellerinart

Das ist ein Grund, warum ich noch zweifle, ob ich mein Monatsbuch-Projekt weiterführe. Es ist ein öffentliches Projekt, ich zeige jede Seite und teilweise hemmt mich das, teilweise spornt es mich an. Ich sehne mich ein wenig nach einem ganz privaten Skizzenbuch mit einem Tagebuchteil, den niemand etwas angeht. Das habe ich in den letzten zwei Jahren neben den Monatsbüchlein nicht mehr geschafft. Mein Kalender hat viele Notizseiten, aber die sind rein sachlich und wenig schön gestaltet.
Andererseits liebe ich es auch, die Büchlein für Publikum zu gestalten. Damit werden die Seiten wichtiger und ich habe den Ansporn sie wirklich auch fertig zu machen. Wenn keiner guckt, ist es auch egal.
Vielleicht mache ich mir ein großes MittwochsMix Buch für das ganze nächste Jahr? Und führe nebenher meine privaten Skizzenbücher /Artjournals weiter, monatlich? Keine Ahnung, wie es kommen wird. Ich weiß, dass es hilft, einen Plan zu haben, den werde ich zwischen den Jahren austüfeln und mir dann erlauben, davon abzuweichen.

Monatsbuch Dezember 2021 ©muellerinart

Jetzt verabschiede ich mich und werde hier und auf den anderen Kanälen ganz still sein. Ich bedanke mich bei euch allen für eure Treue, für Kommentare und Herzchen hier und dort. Für Ansporn und Rückmeldungen, fürs Mitmachen bei den Mittwochen und Postkünsten und für alle Einkäufe in meinem Shop! Ich freue mich, dass auch die Online-Kurse nach Monaten bzw. Jahren immer noch gekauft werden, dass die Plotter-Dateien so gut ankommen. Ich freue mich einfach, wenn ich euch kreativ inspirieren kann. Das wird im nächsten Jahr ganz genauso weiter gehen. Anfang des Jahres werde ich mich noch zurückhalten mit neuen Terminen für neue Workshops, zum einen wegen der unklaren Corona-Lage und zum anderen wegen eines größeren Projektes.


Susanne und ich starten mit dem neuen MittwochsMix Thema 2022 erst nach den Ferien, also am 12. Januar. Wir mixen im Januar „Kalender + zerissen“. Wir haben diese zwei Begriffe aus der langen Liste ausgewählt und meinen damit nicht, dass ihr alle euere Kalender zerreissen müsst. Aber vielleicht ist es ein guter Start ins Jahr, aus den Kalendern des vergangenen Jahres etwas neues zu schaffen. Ich bin gespannt und muss meinen Kalender fürs neue Jahr noch fertig machen, den werde ich euch dann zeigen.

Bis dahin wünsche ich euch allen ganz entspannte Feiertage, macht es euch gemütlich und schaltet die Welt draußen ab. Kommt gut in das neue Jahr mit frischer kreativer Power, mit der wir durch alle Krisen kommen!
Alles Liebe
Eure Michaela

Michaela

All posts

10 Comments

  • nina. aka wippsteerts. 22. Dezember 2021 at 6:19

    Liebe Michaela,
    Ein wunderschönes, geruhsames, frohes Weihnachtsfest Dir und Deiner Familie. Danke, für all die vielen Beiträge und damit Anregungen. Auf ein gutes, glückliches, kreatives und gesundes neues Jahr.
    Übrigens, wer hindert Dich denn daran, in Dein jewieliges Buch einen privaten Teil einzubauen 🙂
    Herzliche, schon ziemliche weihnachtliche Grüße
    Nina
    PS
    Beitrag kommt nach Feinschliff

  • frau nahtlust 22. Dezember 2021 at 8:22

    Liebe Michaela, was für ein reicher Stapel! So schön! Ich freue mich sehr, dass ich diese Fülle nochmals sehen darf. So aufgestapelt zeigt es doch, wie kreativ auch so ein Jahr sein kann! Wunderschön! Ich lasse es auch ruhig angehen die nächsten Wochen, nur noch die Miniaturen zum Abschluss und zur Vervollständigung, und dann geht es mit frischer Energie im Januar weiter. Danke dir für die feine Zeit miteinander. Wir hören uns auf den Kanälen und per Post 🙂
    Lieben Gruß
    Susanne

  • Eva Schull 22. Dezember 2021 at 9:25

    Wie witzig: ich habe die Bücher immer deutlich größer geschätzt…so A4.
    Diesen Kunst-Stapel zu sehen ist wirklich schön! Klasse, wenn man eine Sache ein ganzes Jahr „durchhält“.
    Seit einiger Zeit mache ich das, was du beschreibst: linke Seite ein paar Notizen zum Tage und rechte Seite Skizzen. A4 Buch, mittelgutes Papier, so dass ich auch mit Tinte, Aquarell- oder Acrylfarbe arbeiten kann.
    Liebe Weihnachtsgrüsse ( der royale Fisch ist sicher schon gut angekommen und wünscht das gleiche!)
    eva, die seit neuestem kritzelt.

    • Michaela 22. Dezember 2021 at 12:26

      Ja, danke dein lustiger Fisch ist angekommen!

      Und echt, du dachtest meine Bücher sind größer? Sieht man das in den Videos mit Händen nicht, dass sie so klein sind?

  • Frauke Schenk 22. Dezember 2021 at 12:03

    Hallo Michaela,

    ich habe dich erst vor kurzer Zeit „entdeckt“ und bin total begeistert von deiner Kreativität und jetzt diese zauberhaften Büchlein ,toll.
    Vielen Dank und schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Grüsse Frauke

    • Michaela 22. Dezember 2021 at 12:29

      Danke für deinen Kommentar, liebe Frauke, das freut mich sehr!!!

  • ela 23. Dezember 2021 at 12:50

    Hallo Michaela,

    deine Empfehlung gefällt mir: „schaltet die Welt draußen ab“. Nach dem Motto lebe ich bereits eine ganze Weile, habe mir dadurch aber leider eine spürbare Portion Muskelschwund angeeignet. Ausgiebiges Shopping macht keinen Spaß mehr und ohne Museen, Touren zu Weihnachtsmärkten oder Ausflüge in unsere Nachbarländer dreht sich die Welt auch weiter.

    Den ein oder anderen Kalender werde ich bis 12. Januar sicher schon zerrissen haben, möchte mir aber für das nächste Jahr auch noch etwas Regelmäßiges vornehmen. Eins wird bleiben: der Spaß am Papiergemetzel und das Bloggen.

    Danke für deine interessanten Beiträge. Liebe Grüße, ein schönes Weihnachtsfest und einen geselligen Rutsch ins neue Jahr wünscht

    ela (in Kleinschreibung!)

  • mano 28. Dezember 2021 at 8:40

    das ist ein toller bücherstapel geworden und ich werde mir bestimmt das ein oder andere nochmal anschauen. das thema „privat oder öffentlich“ beschäftigt mich immer bei meinen urlaubsbüchern. davon mache ich dann kein video, sondern zeige einfach nur einzelne seiten davon. ich bin gespannt wie du dich entscheidest, würde aber deine skizzenbücher vermissen, denn ich mag sie – wie du weißt – ja total gerne und sie sind immer ein ansporn für mich gewesen.
    das neue thema ist wieder spannend, mal sehen was daraus so entsteht.
    liebe grüße und noch frohe tage zwischen den jahren und einen guten rutsch ins neue jahr! ich bin gespannt, was es uns bringen wird.
    mano

  • KAZE 2. Januar 2022 at 17:39

    Ein schöner Berg, aber ich kann die Zweifel gut verstehen. Jede zweite Seite wäre auch eine Idee, aber der kreative Flow macht da wohl nicht immer exakt mit. Aber immer mal so zu luntschen, macht schon Spaß, aber…
    Bis bald , alles Gute!
    Karen
    PS.: Mein „MITTE“ gleich ausgelesen, sooo schön gestaltet!

  • […] Zwei Jahre lang hatte ich jeden Monat ein neues Heft oder Buch zum Thema gebunden und gefüllt. Meine Gedanken dazu hatte ich im Dezember schon geteilt. Zukünftig will ich es etwas anders machen. „Kalender + zerrissen“ als erstes […]

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen