April 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Selleriesalat: Adventspost 2019

23. Dezember 2019 6 Comments

Selleriesalat: Adventspost 2019

23. Dezember 2019 6 Comments

Heute ist der Tag, heute können wir singen: „Morgen Kinder wirds was geben“ und heute mache ich Selleriesalat, damit er bis morgen schön durchzieht und der Duft sich schön mit dem Tannenduft vermischen kann. Jede Familie hat ja so ihre Traditionen. Der Selleriesalat gehört bei uns dazu, ganz besonders aufgrund des Duftes, der durch das Kochen der ganzen Knolle entsteht.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Deshalb war mir bei unserer Adventspost mit Lieblingsweihnachtsrezepten ganz schnell klar, dass ich kein Plätzchenrezept verschicken werde. Süsses hatten wir schon reichlich in diesen Wochen, dieser Salat ist ein guter Kontrapunkt dazu.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Meine Postkarten, entstanden im Rahmen unserer genialen Post-Kunst-Werk-Adventspost, sind ausschließlich recycelte Verpackungspappen unterschiedlicher Dicke, alle im schönen warmen Packpapier-Farbton, den ich mich für die aktuelle Aktion gewünscht hatte. Grundiert habe ich sie mit einem zarten Sellerieschablonen-Muster, also es könnten Selleriestückchen sein, es könnte auch ein geometrisches Muster sein.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Über die Handschrift habe ich mir nicht viele Gedanken gemacht, nicht viel geübt, keine besonderen Buchstabenformen erdacht, einfach nur einen Pinsel in die Tuschefass getaucht und in meiner Handschrift großformatig „Selleriesalat“ geschrieben.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart
Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Sehr interessant fand in diesem Advent eure Gedanken zur Handschrift, das Hadern mit der eigenen Schrift, die Unzufriedenheiten, oder auf der anderen Seite die absolute Perfektion in Kalligrafie oder Lettering, die sich auf vielen Karten zeigt. Ich liebe schöne Schriften, habe mich seit meinem Studium immer wieder damit beschäftigt, aber Schrift war nie mein Hauptaugenmerk, sie ist eher selbstverständlich, ein Werkzeug. Mit meiner normalen Handschrift, die sich natürlich auch im Laufe des Lebens verändert hat, bin ich sehr zufrieden. Ich schreibe gerne und viel, aber ich lettere nicht. Ich probiere keine Schriftarten oder setze einzelne Worte in Szene, das überlasse ich Tabea in unserem Post-Kunst-Team, die mehr Leidenschaft für Schrift hat.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Ich freue mich an den Details, an der leichten Transparenz der Tusche, die den weißen Druck durchschimmern lässt.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Und ich freue mich an der Serie. Ist es nicht immer toll bei diesen Aktionen, alle Karten nebeneinander auf dem Tisch liegen zu haben?

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Meine Karten waren Nr. 20 in Gruppe 2, sollten also am vergangenen Freitag bei allen angekommen sein. Drei zusätzliche habe ich über meinen Newsletter verlost, auch die sind schon unterwegs. Leider war dann nichts mehr übrig.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Das Rezept auf der Rückseite habe ich einmal mit dünnem Fineliner geschrieben, eingescannt und auf auf Packpapier ausgedruckt, auf die Karten kaschiert und mit persönlichen Grüßen versehen. Da steht bei meinem Absender tatsächlich Adventspost 2020, ich war meiner Zeit voraus.

Selleriesalat: Adventspost 2019 nach ©muellerinart

Hier das Rezept lesbar für alle. Ich koche dann jetzt mal den Sellerie, stürze mich in die letzten Vorbereitungen und verabschiede mich mit herzlichen Weihnachtsgrüßen bis zum nächsten Jahr.

Ich wünsche euch allen wunderschöne, entspannte und gemütliche Feiertage, eine ruhige Zeit und einen guten Start in ein kreatives und glückliches neues Jahr. Ganz herzlichen Dank für all die wunderbaren Verbindungen, die über die Post-Kunst, die Workshops, die Bücher, Instagram und den Blog entstanden sind. 2019 war ein ganz besonderes Jahr!

Michaela

All posts

6 Comments

  • martina 23. Dezember 2019 at 17:52

    liebe michaela, vielen dank für die tolle selleriesalat-karte. ja, ich freue mich auch an der serie. meine karten hätschel ich immer ein paar tage, weil es so schön ist, diesen dicken stapel in der hand zu halten. :-))
    wünsch dir ein wunderbares fest,
    martina

  • jahreszeitenbriefe 23. Dezember 2019 at 18:29

    Was für ein tolles Rezept, und wir als Neu-(Rand)-Erzgebirgler nehmen das alte Rezept deines Opas hier gerne wieder auf und werden es gewiss ausprobieren. Auch dir nun frohe und auch ein bisschen ruhig(er)e Tage. Ich freue mich aufs neue Jahr… Alles Liebe Ghislana

  • @meggy_schlo 23. Dezember 2019 at 18:50

    Danke für die schöne Karte!! Mich fasziniert, wie schön die kleinen „Schnipsel“ durch die Tuscheschrift durch“leuchten“. Und auch den kleinen Fisch, der sich unter die Selleriestückchen geschmuggelt hat, habe ich entdeckt 😉
    Ich werde das Rezept bald ausprobieren, werde aber wohl eine 2-Personen-Menge für meinen Mann und mich machen, denn auch bei meinen Kids ist Sellerie nicht sooo beliebt….
    Schöne Weihnachten! Herzliche Grüße von @meggy_schlo

  • Schnitt für Schnitt 24. Dezember 2019 at 10:48

    Liebe Michaela, ich mag deine Karten sehr. Sie sind einfach gehalten, aber wunderbar wirkungsvoll. Salat scheint Tradition zu haben: ich bin mit Kartoffelsalat an Heilig Abend aufgewachsen, bei meiner Schwiegermutter gibt es immer Käsesalat. Selleriesalat klingt auch ganz lecker. Fröhliche Weihnachten und liebe Grüße Christiane

  • Claudia 26. Dezember 2019 at 9:03

    Liebe Michaela,
    schöne Gedanken und ein wunderbares Rezept, das ich bestimmt ausprobieren werde.

    Schöne Weihnachten,

    Claudia

  • Judika 26. Februar 2020 at 4:00

    Liebe Michaela,
    als Nichterzgebirgler können wir Deinen Selleriesalat sicherlich auch jetzt im Februar essen. Mein 18jähriger Sohn liebt derzeit in der Pfanne gebackene panierte Selleriescheiben und da hoffe ich, dass ihm Dein Salat ebenso mundet.
    Sehr schön hast die Karten gestaltet, Fisch und Sellerie das passt.
    viele Grüße Margot

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Ab 9. September im Buchhandel!
    Anmeldung zum Newsletter

    MittwochsMix im April

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neueste Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen