Juni 2023
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Unterwegs auf Packpapier

17. Mai 2023 4 Comments

Am vergangenen Wochenende haben wir eine Kurzreise unternommen, die uns der angekündigte und doch wieder abgesagte Bahnstreik noch weiter verkürzt hat. Einmal Zürich und zurück, zur Abschlussfeier an der Uni. Samstag hin, Sonntag zurück. Abschied von Zürich, das wir in den letzten Jahren während des Studiums unseres Sohns öfters besucht haben.

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

Ich hatte mir vorher noch ein kleines Heftchen aus gebrauchten Packpapieren gebunden, gar nicht zielgerichtet. Ich wollte einfach mal schauen, ob sich ein paar Seiten füllen werden. Der kurze Aufenthalt bot nicht genug Zeit dafür, aber die Rückfahrt. Beim Scrollen durch Fotos des Wochenendes fanden sich einige Muster, die ich zwischendurch fotografiert hatte und mir die ideale Vorlage lieferten, um sie das kleine Heftchen zu kritzeln.

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

So waren der Fliesenboden des Hotels..

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

das Holzgitter der Frauenbadi...

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio
Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

die historischen Wanddekoration im Kongresshaus….

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

Inspiration und Anstupser, die Seiten zu füllen.

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

Nach ein paar Seiten merkte ich gar nicht mehr, wie die Zeit verging. Ich musste nicht mehr auf die Fotos auf dem Handy schauen, die Muster fanden sich fast von selbst. Seite für Seite (nur ca. 9 x 9 cm groß) füllte sich zwischen Basel und Köln.

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

Spiralen, inspiriert von Kristina und trotz des Ruckelns recht gleichmäßig.

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

Kreismuster in vielen Varianten,

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

mit hellem, schwarzem und grünem Acrylmarker auf dem Packpapier, gekritzelt und gefüllt. Jede Menge Ideen für neue Muster, die auch Schablonen werden können.

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

Nach fünf Stunden war das Büchlein voll. Ich habe keinen Satz im mitgeschleppten Buch gelesen, keinen Podcast gehört, nur wenig gegessen und die ganze Zeit gekritzelt. Ich muss definitiv öfter Bahn fahren! Wir sind übrigens reibungslos hin und her gekommen, nur ganz wenig Verspätung, nichts zu meckern. Wenn wir wir ursprünglich geplant, erst am Montag zurück gefahren wären, hätten wir vielleicht noch ein Museum besucht, aber die Zugverbindungen hätten nicht so gut geklappt. Ob dann mein Büchlein voll geworden wäre? Keine Ahnung.

Packpapier-Büchlein ©muellerinartstudio

In Zürich hatte ich am Samstag im Vorbeigehen noch einen Flohmarkt-Fund gemacht. Ein Pilzbüchlein von 1929 aus meinem Haupt-Verlag! Die Rückfrage beim Verlag ergab, dass es sich um eine der ersten Schriftenreihen des Verlags handelte, die vor 100 Jahren in Leben gerufen wurde. Es erschienen etwa 90 Büchlein zu verschiedenen Themengebieten – neben Biologie auch zu Geografie, Physik, Geschichte etc… Die Auflagen waren relativ hoch, da die Hefte für die Schule konzipiert waren, es sind aber nur wenige Exemplare im Verlag archiviert. Auch online konnte ich nur wenige finden, es ist also eine echte kleine Rarität, für nur 5 Franken. Das werde ich auf keinen Fall zerschnippeln, davon werde ich nur Kopien oder Scans weiter verarbeiten.

Pilzbüchlein Haupt ©muellerinartstudio

Ich freue mich riesig über diesen Zufallsfund und die Farben passen auch perfekt zu meinem kleinen Packpapier-Büchlein.

Pilzbüchlein Haupt ©muellerinartstudio
Pilzbüchlein Haupt ©muellerinartstudio

Aus einigen Musterskizzen habe ich zuhause direkt digitale Muster gemacht und zunächst digital auf Packpapier gebracht.

Und weil wir ja einen Tag früher zuhause waren, habe ich es auch noch geschafft, eine Schablone daraus zu plotten…

und mein Heftchen von außen zu bedrucken.

Und ihr? Habt ihr was schönes mit Packpapier gemixt? Zeigt her zum MittwochsMIX von Susanne und mir. Wir sind ganz happy in dieser Woche schon wieder zwei tolle Frauen aus Berlin und Zürich für die nächsten MittwochsInterviews im Gespräch zu haben. Außerdem tüfteln wir gerade an einer spannenden Sommer-Idee für euch!
Und wenn ihr am kommenden langen Wochenende unterwegs seid, denkt dran, nehmt ein kleines Büchlein mit und füllt es unterwegs!

Michaela

All posts

4 Comments

  • frau nahtlust 17. Mai 2023 at 8:24

    Oh liebe Michaela, da mag ich direkt eintauchen in deine tollen Muster! Mir hat es gestern nach unseren schönen Gesprächen nicht mehr zu meinem Projekt gereicht. Vielleicht heute noch…. aber da kamen mal wieder die Kunden dazwischen, und die gehen vor.
    Im Zug sitze ich auch immer viel und auch gerne, meist ist dann Arbeit angesagt, doch vielleicht nehme ich auch einfach mal ein kleines etwas mit für die Reise morgen. Eine schöne Anregung, und auf unsere ganzen Projekte freue ich mich sehr!
    LG. Susanne

  • Astridka 17. Mai 2023 at 21:34

    Angeregt durchs Mai – Thema habe ich meinen Eintrag fürs Gästebuch der Nichtenhochzeit auch auf feinem Packpapier gestaltet. Das ist einfach klasse, wenn frau gerne mit weißen Stiften arbeitet.
    Nach Zürich müsste ich auch mal wieder. Aber ich hab ja inzwischen dort dauerhaft wohnende, eingebürgerte Familienmitglieder.
    Ein produktives langes Wochenende!
    Astrid

  • Andrea 17. Mai 2023 at 21:45

    Toll Michaela!!! Und deine fotografierten Muster erinnern mich sehr an den guten alten Mustermittwoch. Auch die Idee, gebrauchtes Packpapier zu nutzen, gefällt mir. Ich bin auch gerade dabei, sogenannten “Abfallpapieren” neues Leben einzuhauchen… Gerade pressen sie…
    Liebe Grüße von Andrea

  • Irene Schwab 17. Mai 2023 at 22:25

    Liebe Michaela
    Schön, dass dich “unser” grosses Zürich derart inspiriert;-)
    Ich bin ja mal gespannt, wozu ich im Sommer bei dir in Bergisch-Gladbach inspiriert werde:) Jedenfalls freue ich mich enorm !!

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Neueste Kommentare

    Blog-Archiv

    ×
    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner