Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Holzbuch Oktober

Das gefaltete Holzbuch| Mittwochsmix 43

7. Oktober 2020 11 Comments

Planen geht ja gerade gar nicht. Da hatte ich einmal einen Blogpost auf Vorrat vor der Abreise fertig gestellt, da stellt die aktuelle Situation wieder alles auf den Kopf. An diesem Mittwochmorgen sind wir also schon wieder auf der Rückreise, begeben uns in Quarantäne und lassen uns testen. Das hier war geplant:

Heute bin ich gar nicht da. Ich mache Pause auf der Osterinsel, die dieses Jahr eine Herbstinsel ist. Deshalb kann ich euch nur den Anfang meines Oktober-Buches zum neuen Thema „Holz + Falte“ zeigen, das ich vor der Abreise noch nicht wirklich fertig gestellt hatte.

holzdeckel für koptisches Buch ©muellerinart

In einem Bastelladen fand ich vor ein paar Wochen aufgerolltes dünnes Funierholz für wenig Geld. Da ich schon das Oktober-Thema im Hinterkopf hatte, habe ich in weiser Vorraussicht mitgenommen.

So sehr ich Holz mag, ist es zum Werkeln so gar nicht mein bevorzugtes Material. Wenn ich mit der Säge arbeiten muss, bin ich verloren. Aber dieses dünne Funier kann ich kombinieren mit Pappe und Papier und mit dem Cutter bearbeiten, dann bin ich wieder in meinem Element.

holzdeckel für koptisches Buch ©muellerinart

Das Funier habe ich mithilfe von Buchbinderleim – nicht Holzleim (obwohl das ja sehr ähnliche Kleber sind) einseitig auf zwei dicke Pappen aufgezogen. Das funktionierte wunderbar und dies sollen die Buchdeckel für mein Oktoberbuch werden.

holzdeckel für koptisches Buch ©muellerinart

Die Rückseite der einen Pappe habe ich mit einem gefalteten Packpapierstreifen kaschiert, auf der anderen Pappe ein bedrucktes Papier aufgeklebt. In die beiden Buchdeckel habe ich zuhause noch Löcher gebohrt. Ein gleichmäßiges Lochschema bekommt man übrigens sehr gut durch Faltungen ermittelt.

holzdeckel für koptisches Buch ©muellerinart
holzdeckel für koptisches Buch ©muellerinart

Zusammen mit einem Stapel Papiere für die Innenseiten, Garn und Nadeln habe ich diese Deckel in die kreative Reiseapotheke gepackt. Der Plan für den Urlaub ist, das Büchlein mit koptischer Bindung zu binden und schon einige Seiten vor Ort zu füllen.

Dieser Plan ist immerhin aufgegangen, das Holzbuch ist im Ferienhaus gebunden und war einmal mit am Strand. Viele Seiten sind nicht gefüllt, aber dafür habe ich ja noch den ganzen Oktober Zeit.

Mal schauen, was ich euch nächste Woche zeigen kann. Pläne mache ich lieber keine. Aber ihr dürft gern eurer gefaltetes Holz oder hölzerne Falten zeigen, bitte gerne in dieser Liste oder unter #holzundfalte. Ich bin gespannt und komme dann später gucken!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Michaela

All posts

11 Comments

  • nina. aka wippsteerts. 7. Oktober 2020 at 6:16

    Ach weh, das tut mir so leid, dass Ihr unter so besch…. Umständen wieder heim mußtet und drücke alle Daumen. Wenigstens hat das Buch jetzt eine besondere Geschichte und das Meer gesehen.
    Wunderbar ist es jedenfalls! Ich mag Holz und hölzerne Bücher. Wenn man hab an so schöne Birkenrinde käme…
    Und ich muss versuchen, diese gefalteten Seiten nachzumachen. Perfekt für Sammlungen (Federn, Blumen, Blätter)
    Ich sende aufmunternde Grüße
    Nina

  • frau nahtlust 7. Oktober 2020 at 6:21

    Ganz und gar wunderbar ist dein Holzbuch geworden, Michaela, udn wartet nun auf viele Innenseiten. Das mit eurem Urlaub tut mir wirklich sehr leid. Es ist alles einfach gerade nur unglaublich – unglaublich ätzend. Ich hoffe, ihr konntet aber die Tage genießen, die ihr vor Ort hattet!
    Wir sprechen udn hören uns 🙂
    LG. Susanne

  • Mareile 7. Oktober 2020 at 9:16

    Oh nein, oh nein…das ist ja so schade!!!! Da hattet ihr gerade frische Seeluft geschnuppert und dann…wieder nach Hause…. Jetzt hoffe ich für euch nur das Allerbeste!!!!! Und ich freue mich auf die neuen Buchseiten von Dir!
    Liebe Grüße vom verregneten Niederrhein (durch die Nähe zu den Niederlanden wird unser Aktionsradius auch immer enger…) und alles Liebe!
    Mareile

  • Johanna Goisser 7. Oktober 2020 at 12:18

    ich drücke dir sämtliche daumen für ein gutes ergebnis!! es ist einfach ätzend dieser tage…
    mit holz gehts mir ähnlich wie dir (sägen trau ich mich nicht)… aber ich habe noch ein papier mit holzstruktur, das ich aber aktuell nicht finde (typisch!)… aber der oktober hat ja noch ein paar tage… klasse büchlein wieder!
    also alles, alles gute ♥♥♥, johanna

  • mano 7. Oktober 2020 at 16:20

    oh je, da hat corona euch ja einen gehörigen strich durch die rechnung gemacht. wir hatten glück mit dänemark, aber da steigen die zahlen auch gehörig…
    dein buch am strand sieht wunderbar aus. überhaupt die idee mit dem holzfurnier ist prima und das buch wird wieder super werden. die eingebaute faltung gefällt mir auch sehr! ich habe auch schon ein buch angefangen, aber das sieht im moment noch mehr nach „fisch im pilzwald“ aus ;))!
    ich drücke euch die daumen, dass ihr euch auf der herbstlichen osterinsel nichts eingefangen habt und dass ihr trotz quarantäne gut durch die nächsten tage kommt!!
    alles liebe und viele grüße
    mano

  • jahreszeitenbriefe 7. Oktober 2020 at 17:14

    Oje, Urlaub kürzen müssen ist immer schade. Hoffentlich geht’s gut aus für euch. Langweilig wird dir nicht, bin ich mir sicher. Das Buch mit den gefalteten Einschubmöglichkeiten wird sich füllen im Oktober. Liebe Grüße Ghislana

  • Andrea 7. Oktober 2020 at 20:24

    Das ist wirklich schade mit eurem Urlaub! Aber vielleicht kannst du die Tage daheim dennoch genießen, vor allem wenn ihr dann hoffentlich ein negatives Testergebnis bekommt…
    Dein Büchlein ist toll – also der Anfang! Fertig gefüllt wird es bestimmt ein Augenschmaus sein! Liebe Grüße Andrea

  • swig – filz felt feutre 11. Oktober 2020 at 18:53

    Oh nein, was für ein Mist! Ich hoffe, Ihr seid inzwischen informiert und wohlauf! Ganz herzliche Grüße!

  • Ulrike 12. Oktober 2020 at 22:20

    Ein Holz-Cover – sehr klasse!
    Wir hatten noch ein Riesen-Glück mit unserer Gruppen-Urlaubswoche, eigentlich ein Kreativtreffen, doch gemacht habe ich nur wenig, denn die Tage waren einfach zu voll an Unternehmungen.
    Viel Glück für ein gutes Ergebnis. LG Ulrike

  • […] waren wir nun also früher zurück von der Insel, aus aktuellen Gründen, ihr habt es letzte Woche gesehen. Am weiten Strand von Terschelling haben wir uns das Virus natürlich nicht eingefangen, […]

  • […] Ein Blatt landete auch auf meinem Oktoberbuch, das einzige Stückchen Holz an diesem Mittwoch zum Thema „Holz + Falte“. Naja, es geht halt nicht immer alles, auch auf den Innenseiten des Buches gibt es diese Woche nichts Neues. Und bei euch? Habt ihr neues Holz gefaltet? Dann zeigt her! […]

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    NEU im September 2020

    Anmeldung zum Newsletter

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neueste Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen