Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Freitagsfische

5. April 2019 10 Comments

Freitagsfische

5. April 2019 10 Comments

Seit es den offiziellen Fisch am Freitag bei Andiva nicht mehr gibt, bin ich auch fischfaul geworden. Nein, das stimmt gar nicht, aber ich zeige nicht mehr so viele Fische am Freitag. Dabei bin ich in den letzten Monaten wirklich überschwemmt worden. Zur Studioeröffnung bekam ich viele geschenkt, einige kamen per Post und einige als Mitbringsel von Kursteilnehmerinnen. Der allerschönste Fisch kam von Mano, und er hängt nun an meiner Setzkastenschublade, die sich langsam mit kleinen Schätzen füllt. (und die ich mal richtig sauber machen sollte!)
Heute bedanke ich mich offziell bei Mano von ganzem Herzen für dieses Prachtexemplar, das schon viel bewundert wurde.

Fisch von Mano Kellner im Müllerin Art Studio ©muellerinart

In dieser Woche ohne Workshop habe ich mich um meine Frühlingspost gekümmert und zwischendurch ist ein Fischbuch entstanden aus einer Sardinenverpackung, die schon seit Monaten in meiner Küche rumlag. Eigentlich hatte ich die Sardinen nur der Verpackung wegen in einem belgischen Supermarkt gekauft.

Fischbuch nach ©muellerinart

Irgendwann haben wir die Sardinen wirklich gegessen und jetzt ist die Schachtel ein Buch.

Fischbuch nach ©muellerinart

Bunt gemischte Seiten sind in die Pappschachtel eingeheftet. Einige davon aus Japan: Meine Freundin Petra ist gerade für einen längeren Aufenthalt in Japan und Ghislana war ja im März auch dort. Leider hat ein Treffen der beiden trotz meiner Vermittlungsversuche nicht geklappt.

Fischbuch nach ©muellerinart

Aber im Briefkasten trafen sich letzte Woche ihre japanischen Briefe. Der eine direkt aus Kyoto, der andere mit Umweg über Sachsen. Schnipsel aus den Briefen und Beigaben treffen sich nun in meinem kleinen Fischbüchlein.

Fischbuch nach ©muellerinart
Fischbuch nach ©muellerinart

Die Kommunikation nach Japan funktioniert sehr gut und wir planen gerade einen japanischen Workshop bei mir im Studio. Petra bringt dafür ganz besondere Materialien mit. Der Termin steht noch nicht fest, aber nach Ostern werden wir ihn festlegen. Über meinen Newsletter bekommt ihr als erstes die neusten Infos.

Fischbuch nach ©muellerinart

Diese Fischlein muss ich euch auch noch unbedingt zeigen. Auch sie wurden schon viel bewundert an den Kirschblüten-Ästen.

Fisch von Connie im Müllerin Art Studio ©muellerinart

Connie hat sie mir gestrickt und Anfang März zum Bunte Bücher Workshop mitgebracht. Sind die nicht genial? Das Strickmuster heißt Anchovy Addict und die kostenlose Anleitung findet sich hier.

Mit diesem Fischallerlei wünsche ich euch allen einen schönen Freitag und wunderschönes Frühlingswochenende.

*Dieser Blogbeitrag verlinkt zu andern Blogs und Instagram-Accounts, vielleicht ist er deshalb Werbung? Jedenfalls unbezahlt.

Michaela

All posts

10 Comments

  • ninakol. 5. April 2019 at 9:07

    Ich kann gut verstehen, dass Du die Sardinenpackung gekauft hast, so was passiert mir auch durchaus. Ist mir mit Fischkonserven (auf Rügen) auch so ergangen und Streichholzschächtelchen, Gewürzdöschen, … ich muss da echt aufpassen!
    Aber auch all Deine anderen Fische sind wunderbar, der Musenfisch gefällt mir auch sehr. Ob ich so geschickt bin, diese witzigen Fischchen nachzustricken?
    Ebenfalls ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

  • Astridka 5. April 2019 at 10:40

    Hier stehen noch diverse Fischdosen als Dekoration in der Küche, gekauft wegen der tollen grafischen Gestaltung ( ebenso geht es mir mit Olivenöldosen ). Die sind natürlich weniger geeignet für so ein hübsches Buch. Toll, wie du da „Alltagsschnipsel“ versammelt und aufbewahrt hast!
    Bon week-end!
    Astrid

  • Siebensachen 5. April 2019 at 10:56

    Die Idee mit der Fischdosen-Schachtel finde ist so toll! Da werde ich mal auf der nächsten Reise die Augen offen halten, denn gerade die etwas „exotischeren“ Verpackungen weiterzuverwenden und aufzuwerten, reizt mich sehr.
    LG
    Siebensachen

  • Monika 5. April 2019 at 13:11

    Liebe Michaela,
    das ist ja eine bunte Mischung der Fische. Toll. Das Buch aus der Sardinenverpackung ist super geworden. Nach Japan bin ich noch nicht gekommen aber ein japanischer Workshop hört sich reizvoll an.
    Liebe Grüße
    Monika

  • mano 6. April 2019 at 7:49

    danke, dass du dem fischlein so viel ehre erteilst :))!
    dein sardinenfischiges buch ist hinreißend und ich kann nur allzugut verstehen, dass du diese sardinen nur wegen der verpackung gekauft hast!! der japanische inhalt ist natürlich eine ganz besondere collagefreude. auf den workshop bin ich sehr gespannt, vergiss ja nicht, mir den newsletter zu schicken ;)!!
    und die kleinen gestrickten sardinchen sind ganz reizend!
    liebe grüße und ein schönes wochenende,
    mano

  • Sandra 7. April 2019 at 21:36

    Schöne Fische (ob ich so einen stricken kann), tolles Buch und ein japanischer Workshop hört sich auch toll an.
    Lieben Gruß,
    Sandra

  • ela 8. April 2019 at 17:52

    Der japanische Workshop klingt auch in meinen Ohren verlockend, obwohl ich keine ausgesprochene Japan-Freundin bin. Das Ambiente ist oft sehr steril. Ich bin gespannt, was ihr plant und welche besonderen Materialien Petra mitbringt.
    Das kleine Sardinen-Buch ist wunderschön. Ich habe ältere Ölsardinen-Blechdosen an der Wand hängen. Werde mal überlegen, ob ich die in Buchcover umarbeiten kann, ohne mich ständig zu piksen und schneiden.
    Liebe Grüße von
    ela

  • Ulrike 8. April 2019 at 18:32

    Diese wunderbare Idee, die Sardinenschachtel zum Buchcover zu machen, werde ich auf jeden Fall aufgreifen, steht doch ein ähnlich hübsches Mitbringsel aus Portugal in meiner Küche. Heute Abend gibt’s also Sardinen!
    Fisch ist immer gut!
    Liebe Grüße Ulrike

  • Christine 10. April 2019 at 9:05

    Deine Fischverarbeitung ist super! Und da du dich vor Fischen ja nicht retten kannst 🙂 könntest du doch die Freitagsfischsammlung wieder aufleben lassen. Oder gibt es sie woanders? Ich hätte richtig Lust….
    Liebe Grüße
    Christine

    • Michaela 10. April 2019 at 15:16

      Ob du es glaubst oder nicht, Frau Fischer und ich denken gerade darüber nach! Woanders gibt es keine… nur den #fischamfreitag… aber da ist nicht viel los.

    Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Anmeldung zum Newsletter

    Muster-Mittwoch aktuell

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neue Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen