Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Herbst und Zirkus: September-Spaziergang

18. September 2022 9 Comments

Kristina erinnerte mich am Donnerstag an den Monatsspaziergang. Stimmt, ich wollte doch regelmäßig mitmachen. Im September laufe ich nicht wie geplant durch die Bergisch Gladbacher Innenstadt, sondern nur von Nußbaum nach Paffrath und zurück. Es ist noch Post wegzubringen. Ich schaue dabei ziemlich viel auf den Boden, überall liegt schon Herbst rum und andere Kostbarkeiten:

September Spaziergang nach ©muellerinart

Als ich um die Ecke biege, stehen drei goldgerahmte Ölschinken an der Straße zum Mitnehmen. Ich gehe näher ran, aber nein danke, ich nehme sie nicht mit. Die Entlein sind zwar putzig, aber was soll ich damit?

September Spaziergang nach ©muellerinart

Unter dem großen Kastanienbaum finde ich die ersten leeren Schalen, aber keine Kastanie. Hier sind bestimmt schon Kinder vorbei gekommen, hoffe ich.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Ein paar Meter weiter liegen Knallerbsen auf dem Boden. Es wird wirklich Herbst.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Der Zirkus ist da und schon seit Tagen rege ich mich jedes Mal auf, wenn ich diese Schilder mit dem Schreibfehler im Ortsnamen sehe. Es heißt natürlich Paffrath und nicht Paffraht…. Ich stelle mir vor, wie ein Mitarbeiter des Zirkus telefonisch die Daten an die Druckerei weitergegeben hat oder das Plakat gar selbst gebastelt hat…

September Spaziergang nach ©muellerinart

Noch mehr Herbst liegt auf dem Boden.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Im Zentrum von Paffrath ist es in der Mittagszeit sehr leer. Es gibt es immerhin seit ein paar Monaten wieder eine Postfiliale, das freut mich sehr und ich bin schon Stammkundin.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Noch zwei Sonnenzines gehen auf die Reise. Die 20 Exemplare waren ja am Mittwoch ratzfatz ausverkauft. Weil so viele danach fragten: Ja, wir werden nachdrucken, aber erst überarbeite ich das Zine noch etwas, habt also noch ein wenig Geduld. Zum Glück klappt Sonnendruck ja nicht nur im Sommer.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Gegenüber im Second Hand Laden lockt ein Kissen, Mittagsschlaf wäre auch nicht schlecht.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Der kleine Wochenmarkt baut gerade ab, den vergesse ich immer, da ich meist Mittwochs oder Samstag auf den großen Markt in der Innenstadt gehe.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Nachdem ich kurz zum Bäcker reingesprungen bin, komme ich an dörflicher Street-Art vorbei, daran sieht man die Provinz.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Hinterm Friedhof hat der Zirkus sein Zelt aufgeschlagen.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Kein Mensch und kein Tier sind in der Mittagszeit zu sehen, Wolken ziehen auf. Ich errinnere mich an die Zirkusleidenschaft meines Sohnes, lang ist es her. Dieses Zelt werde ich bestimmt nicht besuchen.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Ich setze mich kurz auf die Bank am Waldrand. Abends trifft sich hier die Jugend, man sieht es am Boden.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Beim Weg über die Wiese habe ich den besten Blick auf das Zirkuszelt mit Paffrather und Kölner Kulisse. Das Handy kommt mit dem Zoom an seine Grenzen, ein Teleobjektiv wäre besser.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Ich mache einen Bogen um die Wiese. Komme am Spielplatz raus. Jede Menge Äpfel vergammeln auf dem Boden. Warum pflückt die niemand? Der Apfel auf der Bank sieht ja noch ganz frisch aus.

September Spaziergang nach ©muellerinart

Immerhin, das Gras ist wieder grün. Wie schnell das ging nach ein paar Regentagen.
Jetzt bin ich auf Kopenhagen im September gespannt, schaut mal bei Kristina.

Das war der Monatsspaziergang im August durch den Nußbaumer Wald.

Michaela

All posts

9 Comments

  • nina. aka wippsteerts 18. September 2022 at 9:42

    Oh, ich glaube ich hab den Termin verbaselt! Nachholen…
    Du hättest die Bilder WG der Rahmen Mitnehmen sollen! Die sind doch der Hammer. Absolute Blickfänge für wechselnde Drucke.
    Dein Gang ist zu schön, ist ewig her, dass ich in Paffrat war, haben wir noch unverheiratet U ohne Kinder in Opladen gewohnt U ich hab kurzzeitig in BG gearbeitet. Deswegen hab ich mich so auf Deinen Gang gefreut. Der Blick für Details ist auch dieses Mal so wunderbar.
    Deine Liebe Post ist angekommen und ich muss noch Mal entschuldigen, mein rechter Arm meckert und damit wollte ich nicht Auto fahren zu dem Zeitpunkt.
    Danke für den Rundgang und einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Nina

    • Michaela 18. September 2022 at 10:40

      Ach, wirklich, du kennst dich hier aus? Dann dürftest du aber PaffraTH auch nicht falsch schreiben!
      Schade, dass du nicht kommen konntest.

  • nina. aka wippsteerts 18. September 2022 at 11:04

    Ups, Entschuldigung!
    Und Auskennen würde ich das nicht nennen, schon gar nicht nach der langen Zeit

  • mano 18. September 2022 at 13:06

    Sehr schöne Details hast du gefunden. Ich mag das Apfelbild und die Kastanien besonders. Bei uns vergammeln leider auch unter vielen Bäumen die Äpfel. Ich nehm immer viele mit!
    Das Zirkuszelt mit Blick zeigt mir, dass du in einer schönen Gegend wohnst! War so nicht auch mal dein 12tel Blick?
    Liebe Grüße aus Dänemark!!
    mano

    • Michaela 18. September 2022 at 14:53

      Genau, das Kölner Fenster. Dieses Foto ist ein wenig unterhalb der Stelle entstanden, von der ich damals immer fotografiert habe. Der Blick ist immer toll.

  • Pia 18. September 2022 at 20:40

    Als ich die Bilder dort stehen gesehen habe, dachte ich mir gleich, da wird sicher jemand die Rahmen wollen. Bei uns steht auch viel am Strassenrand und wer es am Abend nicht wegräumt bekommt eine Busse aufgebrummt. Schön, dass du eine fleissige Postkundin bist, dank Leuten wie dich bleiben die Poststellen uns erhalten. Schade um das Fallobst, wenn es niemand aufliest. Für das schöne Kissen, hätte ich auch eine Verwendung.
    L G Pia

    • Michaela 19. September 2022 at 9:15

      Am Abend waren die Bilderrahmen weg, bestimmt hat sich jemand darüber gefreut.

  • 3he fecit 19. September 2022 at 0:50

    Wegen der Rahmen mitnehmen und dann statt der Ölbilder die tollen Bodenaufnahmen rein, das hätte was.
    LG heike

  • Kristina 19. September 2022 at 10:16

    Liebe Michaela,
    ich freu„ mich so, dass Du gerne mitmachst, beim Monatsspaziergang! Super Idee, den Blick mal intensiv auf den Boden zu richten – Herbst liegt ja wirklich rum! Sehr schön 🙂
    Ich fand Zirkus als Kind auch wunderbar! Heute sieht man das doch eher abgeklärt bis kritisch…
    Die Rahmen hätte ich wahrscheinlich auch direkt eingesackt 🙂
    Viele Grüße sendet Kristina

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×
    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner