Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Vielseitige Schöpfungen | Mittwochsmix 36

19. August 2020 6 Comments

Schon Woche sieben unseres blauen Sommers, heute gibt es das vorletzte Interview des blauen Sommers zu sehen. Wir reisen in die kreative Schreibwerkstatt von Karen nach Dresden. Susanne und ich sprechen mit ihr über ihre vielseitigen künstlerischen Tätigkeiten von Stoff, über Schrift und Papier bis hin zum Glas.
Bitte entschuldigt die teilweise schlechte Bildqualität, dafür macht es umso mehr Freude, Karens Stimme zu lauschen.

Karen habe ich in echt noch nie getroffen, über unsere Blogs kennen wir uns schon ganz lange. Es hat mich sehr gefreut, sie bei diesem ersten virtuellen Treffen besser kennen zu lernen.
Ihr findet Karen auf ihrem Blog und auf Instagram.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Die vergangene Woche stand bei mir ganz im Zeichen des Papierschöpfens. Schon während ich den Blogpost für letzte Woche geschrieben habe, musste ich Papier zusammensuchen und einweichen. Papierreste vom Buchbinden, alte Weihnachtskarten und Ausdrucke (darunter einen Probedruck meines letzten Newsletters… oh, der nächste muss bald folgen, merke ich) kamen ins Wasser und anschließend in den Mixer. Farblich sortiert natürlich, eine Bütte war selbstverständlich blau!

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Da ich gerne Papier schöpfen wollte, aber nicht so gerne allein, habe ich mir Besuch dazu in meinen Garten eingeladen. Maike und Heike kamen in Begleitung von Fräulein und wir hatten einen herrlichen Sommertag zusammen. Mit den Händen im Wasser konnten wir es gut aushalten und dabei wunderbar klönen und entspannen.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio
Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Wie Ghislana es auch letzte Woche schon erzählt hat, ist das wunderbare am Papierschöpfen im Sommer draußen, dass Blüten und Blätter im Garten einfach da sind und mit eingeschöpft werden können.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Schnell füllten sich die Leinen, bis irgendwann die Gautschtücher und Wäscheklammern knapp wurden. Aber dann zogen auch Gewitterwolken auf und wir hatten fast das komplette Material ausgeschöpft.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Papierschöpfen ist immer Experiment. Diesmal wollte ich ausprobieren, ob der Sonnendruck auch direkt auf dem nassen Papier funktioniert…. Ja, das geht schon, aber es sehr schwer, die Farbe gleichmäßig zu verteilen, ohne direkt wieder die feuchte Papierschicht zu zerstören.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio
Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Dafür prägen sich die Blattstrukturen mit ins Papier, wenn alles zusammen trocknet, auch sehr reizvoll.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio
Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio
Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Im Interview mit Karen erzähle ich von meinen Schriftkursen im Studium, lange ist es her, einige Bögen davon dienen hier nun als Foto-Hintergrund. Ich könnte all diese Übungsblätter auch einweichen und zu neuem Papier verarbeiten, aber dafür sind sie mir doch zu schade. Vielleicht benutze ich sie demnächst irgendwie anders, mache Bücher daraus oder Collagen.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Ich bin froh, nun einen neuen Stapel geschöpftes Papier zu haben für neue Sonnendrucke, solange der Sommer anhält.
Übrigens, weil es schon Fragen gab: Ich werde keine Papierschöpf-Workshops geben, das kann ich aufgrund der Wasserschlacht nicht im meinem Studio machen. Außerdem ist der Aufwand recht groß, so dass ich nur alle paar Jahre einen privaten Papierschöpf-Tag einlege. Weil ich es so selten machen, kommt irgendwann immer große Sehnsucht danach auf. Aber die ist nun erstmal wieder gestillt.

Neue Workshops im kleinen Rahmen wird es bald wieder geben, hoffe ich. Ich plane noch und informiere euch bald, zuerst über den Newsletter.

Papierschöpfen nach  ©müllerinartstudio

Jetzt bin ich gespannt, welche blauen Sehnsüchte bei euch in der vergangenen Woche gestillt wurden, teilt bitte gerne eure Ideen in der blauen Sommerliste.

Nächste Woche beenden wir die Sommer-Interview-Reihe mit einem Gespräch mit Petra Paffenholz über Japan und Buchbinden. Dann werden wir auch das September-Thema verraten. Wir freuen uns sehr über die vielen positiven Reaktionen auf die Interviews und planen natürlich schon weiter, freut euch! Falls ihr ein Interview verpasst habt, ich habe hier nochmal alle zusammengefasst.

Michaela

All posts

6 Comments

  • frau nahtlust 19. August 2020 at 6:32

    Traumhaft schön sind die Papiere geworden, liebe Michaela. Und gemeinsam werkelt es sich ja immer am besten. Super! So ein Garten ist dafür was Feines und der Sommer genau richtig. Auch die Blätterabdrucke sind toll geworden! Richtig klasse. Und ja, schade, dass du das nicht als Workshop anbietest, aber auch sehr verständlich 🙂
    Ich freue mich auf alles weitere, das wir planen! LG. Susanne (Erste ;-))

  • mano 19. August 2020 at 11:54

    da sind ja wieder tolle papiere entstanden! die sonnendrucke darauf gefallen mir besonders gut, so schön verwaschen und doch gut erkennbar. eine tolle idee, das mal so zu versuchen! eigentlich würde ich nächste woche auch papierschöpfen, aber leider verhindert corona gerade längere bahnfahrten für mich. so schade, aber nächstes wird es bestimmt was!! mal sehen, ob ich mich alleine noch in diesem sommer dazu aufraffen kann.
    ich schrieb schon bei susanne, dass ich sehr neugierig auf eure weiteren projekte bin, aber sehr enttäuscht ;)), dass ich jetzt eine woche auf das neue mimix-thema warten muss…
    herzliche grüße, karen höre ich gerade über die papierflüsterei reden!
    mano

  • Trilliang 19. August 2020 at 21:25

    Die Bilder sehen nach einem perfekten Schöpftag aus. Es sind tolle Papiere dabei entstanden. Auch die Sommerdrucke sehen sehr gelungen aus.
    Vielen Dank für das neue Video. Es macht immer wieder Spaß sie zu sehen.

  • Ulrike 20. August 2020 at 14:38

    Natürlich habe ich das Interview mit Karen gestern schon angeschaut und mich gefreut, sie, wenn auch ziemlich verwackelt, wiederzusehen und zu hören! Ganz überrascht war ich auch, dass ihr sogar auch über unser Texturenprojekt gesprochen habt, was zur Zeit leider, aus familiären Gründen etwas auf Eis liegt.
    Jetzt habe ich mir nun die schönen Papierschöpfungen noch angesehen, die besonders attraktiv auf deinen Kalligrafieblättern zur Geltung kommen. Die letzte Schrift finde ich ja schön!
    Liebe Grüße in den Hitze-Endspurt
    Ulrike

  • […] Einsatz auf den Stoffen durften meine Schablonen am Sonntag noch zum Sonnendrucken auf das frische handgeschöpfte Papier von letzter Woche. Obwohl, so sonnig war es gar nicht mehr, so dass die Papiere später im Zimmer trockneten, auch das […]

  • […] muellerin-art-stu… […]

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    NEU im September 2020

    Anmeldung zum Newsletter

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neueste Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen