Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Windschiefe Zeiten | MittwochsMIX 114

2. März 2022 12 Comments

Eine Woche auf der Insel und danach ist die Welt eine andere. Es begann mit einem heftigen Sturm, der aber nur viel Getöse verursachte, dann gab es einen Todesfall in der Familie und am Ende der Woche Krieg…


Kann man diesen Zeiten an solch unwichtigen Ritualen wie dem MittwochsMIX festhalten?
Schon beim Versenden der Post-Kunst-Listen am Sonntag hatte ich ein seltsames Gefühl. Gleichzeitig ist es so wichtig und heilsam, kreativ zu sein und ich sehe es als meine Aufgabe an, euch mit Kreativität anzustecken.
Deshalb eröffnen Susanne und ich hier die März-Liste wie gewohnt und freuen uns mit euch in den krummen Wald zu gehen. In dieser Liste sammeln wir eure Mixe im März:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

„Wald + krumm“ ist kein Gegensatz. Bäume und Wälder sind selten gerade und geordnet. Inselwald ist aber besonders krumm. Windschiefe Nadelwälder bilden mit dem Dünengürtel auf der einen und dem Deich auf der anderen Seite einen Schutzstreifen für die Insel. Auf dem Fietspad war man auch an den windigen Tagen dort einigermaßen geschützt, beim wirklichen Sturm haben wir uns nicht aufs Rad getraut. Die Bäume haben starke Schlagseite aus Richtung Meer. Wunderbar ist immer, am westlichen Ende anzukommen:

Es gab nicht nur Sturm, auch Sonnenschein und etwas Handarbeit. Ein neuer Quilt ist angefangen, ob er so groß wird wie der erste? Die Motivation ist längst nicht groß, aber ein Stückchen gewachsen ist er dennoch und auch dieses Projekt darf dauern.

Ansonsten waren die Tage wenig kreativ, im Skizzenbuch habe ich mehr Tagebuch geführt als gezeichnet. Aber schöne alte Bücher sind mit nach Hause gekommen, Gartenmaterial für die Gedankengärten der Frühlingspost.

Am Rosenmontag habe ich nun zuhause einen frischen Bogen Papier aufgezogen, einige Baumfotos ausgedruckt, eine Tour durch den heimischen Wald gemacht und ein paar krumme Äste mitgenommen.

Die Äste sind tolle Werkzeuge, die fast von selbst krumme Linien mit Tusche zeichnen.

Jetzt kleben auch einige Fotoausschnitte auf dem Papier,

sowie Schnipsel aus einem Waldbuch. Ja, es stimmt, Kreatives Tun hilft. Nach dieses kleinen Klecksereien und Klebereien ging es mir schon wieder viel besser.

Also, halten wir wie das kahle Holz der Unbill stand und lassen uns keine Angst einjagen!
Ich wünsche euch allen eine kreative und friedliche Woche.

Michaela

All posts

12 Comments

  • nina. aka wippsteerts 2. März 2022 at 8:07

    Ach, was für ein passendes Thema und ein so schönes trotzdem. Da werde ich ganz wehmütig. Es braucht aber auch gerade nicht viel, um wieder in Gedanken zu verfallen. Deswegen, es ist gut, wenn man zwischendrin was kreativ tut. Mir kam sofort Tusche und Aquarell in den Sinn. Gerade erst hatte ich hier unweit im Wald eine ganz schiefe Eiche und eine Kiefer mittendrinn gesehen, die sich aber zueinander neigten.
    Oder die Aleen auf Rügen, die sich wie Tunnel zueinander neigen und man Licht am Ende sieht.
    Viel Kraft auf den Weg geschickt und liebe Grüße natürlich
    Nina

    • Michaela 2. März 2022 at 9:49

      Danke liebe Nina, schön, deine Waldgedanken, ich freue mich auf deine Beiträge!

  • Ulla Hoppe 2. März 2022 at 8:35

    Der gerade Baum wird ein Brett, der krumme Baum lebt sein Leben.
    In diesem Sinne gerade, liebe Grüße aus Köln in diesen krummen Zeiten, Ulla.

    • Michaela 2. März 2022 at 9:49

      so wahr! Das sind so schöne Worte! Liebe Dank dafür.

  • Mareile 2. März 2022 at 10:25

    Die windschiefe, krumme, ungezähmte Natur ist das „normale“ und so ist auch das Leben, vor allem zur Zeit ! Und mal eine „Auszeit“ draußen und in der Kunst zu nehmen ist enorm wichtig für uns ALLE. Dann können wir Kraft sammeln, die wir „auch in Zukunft“ noch brauchen werden!!!!
    ….und das Thema „Wald/Krumm“ passt so gut zu meiner Stimmungslage….
    Alles Liebe für dich und deine Familie, liebe Michaela!
    Mareile

  • Petra Firsching 2. März 2022 at 13:53

    Hallo Michaela, Danke euch, dass ihr an. Den Ritualen fest haltet. Das versuche ich auch. Kreative Gedanken sind nur positiv und helfen die Ruhe zu bewahren. Krause Gedanken kommen genug. Ich wünsche dir viel Kraft in diesen verrückten Zeiten.
    Liebe Grüße von
    Petra aus Stade

  • mano 3. März 2022 at 6:26

    deine fotos sehen auf packpapier gedruckt wirklich alt aus! ich hatte mir aus einem löns-buch auch schon einige wald-seiten ausgesucht mit krummen kiefern und birken. deine könnten auch aus diesem buch stammen! dein inselfoto vom wald-meer-blick ist so schön, dass ich sofort sehnsucht nach spiekeroog oder juist bekommen habe. da sind die inselwäldchen auch so herrlich krumm und schief und ich bin immer so gerne dort durchgewandert. sind ja auch fast nachbarinseln!
    als ich das thema vom krummen wald las, habe ich auch sofort an tusche gedacht und damit angefangen. mal sehen was bei dir und was bei mir noch so weiter entsteht!
    und natürlich hast du recht: kreativität, werkeln und die natur helfen beim verarbeiten von schrecklichen nachrichten.
    liebe grüße
    mano

  • […] ist im Wald ja selten etwas ganz gerade, insofern sind die beiden Begriffe des MittwochsMix-Themas im März „Wald & krumm“ keine wirklichen Gegensätze. Dennoch ist mir die […]

  • […] Mit meinem wilden krummen Stempel habe ich Papiere bedruckt und mein Büchlein bezogen. Die Kettenstich-Heftung passt perfekt zu dem Muster. Meine Monatsbüchlein zum Thema „Wald + krumm“ habe ich diese Woche etwas vernachlässigt, nur ein paar Stempelabdrucke sind auf der vorbereiten Seite gelandet. Das muss für diese Woche zum MittwochsMIX reichen, dazu natürlich einige ausgiebige Waldspaziergänge. Und Ihr? Habt ihr mehr Wald + krumm gemixt? Dann zeigt her in dieser Liste. […]

  • […] und krumm“. Was euch zu dem MittwochsMIX Thema eingefallen ist, dürft ihr gerne in der März-Liste verlinken und unter #waldundkrumm zeigen. Und vielleicht können die fröhlichen Frühlingsmuster […]

  • […] ist doch tatsächlich noch ein krummer Wald für das MittwochsMix-Thema „Wald & krumm“ von Susanne und Michaela entstanden. Wer weiß, vielleicht […]

  • […] Februar waren endlich wieder auf der Nordnordseeinsel Terschelling, jetzt in der Osterwoche zum zweiten Mal. Wir hatten etwas nachzuholen. Beim ersten Besuch lief […]

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen