August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blaugemusterte Täschchen | Mustermittwoch 324

22. Mai 2019 13 Comments

Blaugemusterte Täschchen | Mustermittwoch 324

22. Mai 2019 13 Comments

Das Taschenmuster-Thema im Mai habe ich mir auch deshalb ausgesucht, weil ich wieder Taschen, Täschchen und Mäppchen nähen wollte. Das muss ich ab und zu einfach sein, egal, ob ich sie wirklich brauche oder nicht.

Blaue Mustertaschen ©muellerinart

Handgedruckte Stoffe habe ich genug. Als meine Tochter letztens meine Stoffvorräte durchsuchte, sagte sie, ich hätte ja nur selbstbedruckte Stoffe… In den vergangenen Workshops sind schon wieder viele Stoffstückchen entstanden, die wollten jetzt einfach verarbeitet werden. Dieses großartige Schablonenmuster habt ihr schon gesehen, vielleicht ist es auch untergegangen im Bilderwust vom Schablonendruck-Workshop in den Osterferien. Maike hatte es für alle Kursteilnehmerinnen entworfen, ich für alle ausgeplottet und am letzten Tag haben wir es auf Stoff gedruckt. Dabei ist dieser Druck auf ein knubbeliges altes Betttuch entstanden. Jetzt ist der knubbelige Druck ein kleines Reißverschluß-Täschchen und es könnte ein Geschenk werden.

Blaue Mustertaschen ©muellerinart

Quadratische bedruckte Stoffstückchen im Charm-Pack-Format habe ich auch noch reichlich, aus denen ist nun ein längliches Mäppchen im Patchwork entstanden.

Blaue Mustertaschen ©muellerinart

Kästchen-Taschen oder Mäppchen nach diesem Schema habe ich schon viele genäht, die habe ich nicht erfunden. Auch im neuen Buch wird so eins vorkommen (aus Papier!). Allerdings werden diese Täschchen bei mir immer ein wenig windschief, so bin ich halt.

Blaue Mustertaschen ©muellerinart

In das lange Mäppchen passen nun auch lange Pinsel, Stifte oder eine Schere, mal schauen, wofür ich es nutzen werde.

Blaue Mustertaschen ©muellerinart

Das kleinere Mäppchen ist jetzt zwar gerade noch mit Nähgarn gefüllt, aber es soll demnächst mein Stiftemäppchen für den täglichen Gebrauch werden. Wer erkennt diesen wunderbaren blauen Stoff? Er stammt von Annette aus unserer großartigen Sonnendruck-Sommerpost-Aktion vom Sommer 2017. Die blaue Stoffsammlung nehme ich immer wieder einmal in die Hand und überlege, ein großes Projekt daraus zu machen. Aber irgendwie sind die Stoffe alle einzeln so schön, dass ich sie gar nicht kombinieren will. Annettes Cyanotypie-Stoff habe ich mit fester Bügeleinlage verstärkt und dieses Mäppchen daraus genäht. Schnittmuster dafür findet ihr in allen Varianten im Netz, schaut mal auf mein Taschen-Pinterest-Board, da habe ich viel zu viele, um sie alle noch zu nähen.

Blaue Mustertaschen ©muellerinart

Die Sommerpost 2017 wirkt also noch nach, während die Frühlingspost 2019 nun beendet ist. Morgen gibt es die Finissage auf dem Post-Kunst-Werk-Blog. Selbstverständlich sind Tabea und ich schon in der Planung der Sommerpost 2019, das könnt ihr euch denken. Bleibt dran auf dem Blog und auf Instagram. Erfahrene Post-Künstlerinnen wissen ja schon, dass diejenigen, die uns unterstützen, per Newsletter alle Infos zuerst bekommen.

Ich möchte gerne noch ein wenig im Taschen-Näh-Flow bleiben, Ideen und Stoffe habe ich genug. Mal schauen, was ich bis nächste Woche noch schaffe, denn der Mai dauert noch an. Jetzt und auch nächste Woche bin ich gespannt auf eure Taschenmuster, zeigt her.

In meinem Newsletter hatte ich das Thema für den Juni schon verraten, es wird mal wieder sehr muster-basic:

Bordüren

Muster in der Reihe, am Rand, an der Kante entlang… sind Bordüren ein wichtiges Gestaltungselement, das zum Musterentwerfen dazugehört. Schaut mal, was ihr so findet, vom umhäkelten Taschentuch der Oma bis zur Fliesenkante im Badezimmer. Erfindet Rahmen und Ränder, Muster am laufenden Meter. Vielleicht sind Bordüren einfacher als volle Flächenmuster? Ich bin gespannt.

Michaela

All posts

13 Comments

  • ninakol. 22. Mai 2019 at 6:09

    Ach so wunderbare Taschen, allesamt, da mit selbstgestalteten Mustern! Und ich liebe alte Bett Tücher! Super Stoff, manchmal sogar mit Leinen. Laken sind doch sehr flexibel und kreativ zu nutzen!
    Das neue Thema finde ich auch wieder toll! Bodüren umgeben uns ja überall.
    Liebe Grüße
    Nina

  • frau nahtlust 22. Mai 2019 at 6:41

    Ein feines neues Thema, Michaela, und ein noch feineres Täschchensammelsurium! So hübsch! Da kommt doch einiges an selbstgedruckten SToffen bei dir zusammen, das ist fein! Auch ich bin mit dem dritten und letzten Täschchen und Beitrag diese Woche beim Taschenmustermonat dabei. Nächste Woche mache ich frei 🙂 LG. Susanne

  • Astridka 22. Mai 2019 at 8:17

    Liebe Michaela,
    vielleicht benutzt du einfach mal „Soft & Stable“ für das Innenleben deiner Täschchen? Seit ich das kenne und verwende, ist es mit der Windschiefigkeit bei meinen Täschchen vorbei 😄
    Sehr schön, was du da geschaffen hast! Ich bewundere vor allem deine Nähte. Benutzt du 50er Garn?
    GLG
    Astrid

    • Michaela 22. Mai 2019 at 8:23

      DU bewunderst meine Nähte? Frag mich doch nicht nach dem Garn, ich nehme alles, was ich in meinen chaotischen Nähkästchen findet und gesammelt hat.
      Das Volumenvlies hört sich gut an, wo kaufst du das?
      Grüße übern Rhein
      Michaela

  • jahreszeitenbriefe 22. Mai 2019 at 9:48

    Ich liebe ja etwas windschiefe Täschchen…, aber deine sowieso, auch wenn sie nun gerade werden sollten ;-). Und Astrids Täschchen… Eine so schöne inspirierende Sammlung… Statt Taschenmuster und eigene Frühlingspost-Finissage vorzubereiten muss ich heute und morgen in den Garten, gefährdete Pflanzen ausheben, denn die anstehenden dringenden Bauarbeiten bekommt man nicht zum Wunschtermin, sondern gleich nächste Woche… Und da bin ich doch schon wieder gar nicht da… Verflixt, verflixt, dabei hatte ich mich wieder an einen Rhythmus angenähert. Ich finde ihn aktuell nicht. Soviel Post möchte ich schicken… Nur mit dem täglichen Sticken passt’s. Ohne Sticken geht Ghislana nicht ins Bett ;-). Und ohne Gartenrunde kommt sie morgens nicht in die Gänge. Wenigstens das 😉 Liebe Grüße Ghislana (PS: Und natürlich war ich auch in diesem allerwunderbarsten Papierladen in Kyoto….. Danke für das Schnipselchen in deiner lieben Karte)

  • Katrin 22. Mai 2019 at 10:42

    Sind die schön. Zum Neidischwerden, sowohl was Stoffe als auch Nähkünste angeht. Bei Reissverschlüssen hört es bei mir leider völlig auf. 🙂
    Wunderwunderschön, und was für ein Luxus, in so schönen Stoffen schwelgen zu können.
    Bordüren? Ich bin gespannt, was da gemustert wird.
    Liebe Grüße,
    Katrin

  • Christine 22. Mai 2019 at 11:54

    Die Taschen sind einfach wunderschön: die Farben, die Muster und die Form – und alles so sauber gearbeitet. Ich habe ja auch noch viele Stoffe aus der Sommerpost, aber bisher habe ich mich nicht getraut, sie zu verarbeiten. Erstens weil ich immer Rückenschmerzen vom Maschinennähen bekomme (hoffentlich hilft das Training bald mal) und weil ich zu ungeduldig und unordentlich bin.
    Ich freue mich schon auf das Junithema!
    Liebe Grüße
    Christine

  • Dies und Das 22. Mai 2019 at 12:22

    …..erstmal „Stimmenthaltung“ zu jeglichen Nähtechniken 😉 – mir gefällt das Täschchen, schief oder nicht!!
    Schönen Gruß,
    Luis

  • Ulrike 22. Mai 2019 at 14:16

    Blauinblau-Vernäht – wie superschön das aussieht, und alles passt zusammen!
    Den Schablonen-Druck aufs Betttuch finde ich besonders schön im Farbton! Welches Blau hast du hier benutzt?
    Von mir dieses Mal ausnahmsweise kein Mittwochsmuster, ein richtig komisches Gefühl habe ich dabei…
    Hach, Bordüren, ein Unendlich-Thema!
    Liebe Grüße Ulrike

  • mano 23. Mai 2019 at 7:47

    zauberschöne blautäschchen!! ich wünschte mal wieder, ich könnte nähen. meine blaudrucke aus wunderbaren sommerpost nehme ich immer gerne wieder zur hand, weiß aber immer noch nicht, was ich damit anstellen kann. aber irgendwann wird es sich finden!
    bordüren habe ich ja schon jede menge gemustert – svea nennt sie ja immer masking tapes 😉 – da hab ich spaß dran und vielleicht bin ich bei diesem thema mehr motiviert als bei täschchen ;)!
    liebe grüße
    mano

  • Monika 23. Mai 2019 at 9:22

    Liebe Michaela,
    welch wunderbare Fülle schöner Stoffe. Da sind tolle Täschchen entstanden. Alle gefallen sie mir sehr. „Soft & Stable“ habe ich mir auch auf Rat einer Freundin auf der Messe gekauft, habe es aber noch nicht verarbeitet.
    Zum letzten Thema habe ich viel gemacht, bin aber nicht zum Posten gekommen. Das Taschenthema fällt mir eher schwer.
    Liebe Grüße Monika

  • momi_machts 26. Mai 2019 at 22:44

    Liebe Michaela,
    Deine Täschchen finde ich so schön, so unverkennbar Du. Jetzt erkenne ich den ein oder anderen Stoff und habe eine Geschichte dazu. Vielen herzlichen Dank, daß der ein und der andere Stoff auch ihren Weg zu mir gefunden haben. Ob sie allerdings auch Taschen werden, weiß ich noch nicht. H 640 von Freudenberg verleiht auch schöne Stabilität und muß nicht aus USA importiert werden.
    Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße Christiane

  • fraugaebel 27. Mai 2019 at 22:00

    Liebe Michaela,
    ICH darf die glückliche Betttuchtäschchenbefüllerin sein, das freut mich SEHR! Im Moment liegt das Täschchen noch leer in der Schatzecke des neuen Werkelzimmers, was langsam wächst und gedeiht. Noch weiß ich nicht, womit ich das Täschlein füllen werde, aber es wird ganz sicher seinen Zweck finden. Auch die Schachteln, die wir beklebt haben, sind schon befüllt und wenn alles gut läuft, kann ich am Wochenende weitere beziehen. Sie werten das Zimmer so auf und ich freue mich immer, wenn ich sie ansehe. Und wenn das ganze Chaos in geordnete Bahnen gelenkt ist, wage ich mich auch an ein Taschennähprojekt. Kommt zwar zu spät für den Mustermittwoch, aber ich meine: Bordüren! Da sehe ich ja schon die nächste Eskalation auf mich zusteuern. Was für eine großartige Idee!
    Ich schicke Dir liebe Grüße und freue mich auf’s Wiedersehen!
    Maike

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Ab 9. September im Buchhandel!
    Anmeldung zum Newsletter

    Muster-Mittwoch aktuell

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neue Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen