April 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Flügel, Fotos, Miniaturen und neue Drucktechniken| Mittwochsmix 56

6. Januar 2021 14 Comments

Hallo und willkommen in einen neuen kreativen Jahr. Ich beginne mit einem alten Foto, obwohl das MittwochsMix-Motto für diesen Januar Foto + neu heißt. Dieses alte Foto aus dem Januar 2010 hervor zu kramen, erscheint mir sehr passend für diese Woche. Dieser magische Meisenmoment, den ich im verschneiten Garten mit der Kamera eingefangen, zu einem der ersten Stempel geschnitzt, im Skizzenbuch verarbeitet und ganz kurz und knapp auf dem neuen Blog gepostet hatte, das war damals der Startpunkt zu etwas ganz Neuem. Deshalb krame ich das Flügelfoto wieder hervor als Start in das kreative Jahr 2021.

Magischer Meisenmoment ©muellerinartstudio

Susanne und ich eröffnen das zweite MittwochsMix-Jahr und freuen uns auf eure vielfältigen Beiträge. Hier ist Link-Liste für Januar, zeigt uns eure neuen Fotos, oder besser eure besonderen kreativen Mixe, die irgendetwas mit Foto und neu zu tun haben:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Susanne hat aber noch ein anderes Kreativprojekt am Start, ein ganz kleines… Naja, klein von Format her, aber so gar nicht von der Grundidee, denn sie hat 52 Themen gesammelt und ruft wöchentlich zur Gestaltung von Miniaturen aller Art auf. Mit „Flügel“ geht es diese Woche los, Susannes „Jahr der Miniaturen“. Und weil ich es immer sehr mag, verschiedene Aktionen zu kombinieren, mixe ich Flügel im Miniaturformat, Foto und neu!

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Das magische Meisenfoto ist für mich eine gute Vorlage, um Testdrucke mit meinem neuen Spielzeug zu machen. Ich hatte mir zu Weihnachen eine Mini-Druckpresse des Open-Press-Projekts gewünscht und auch bekommen. Letztes Jahr zur Buchparty von Stoff trifft Papier hatte ich im Papiermuseum zum ersten Mal die 3-gedruckte Presse gesehen und auch testen dürfen. Wenn ich einen 3-D Drucker hätte, könnte ich mir die Druckpresse auch selbst drucken, die Dateien dafür sind frei erhältlich. Den Drucker brauche ich bisher nicht, aber die Druckpresse selbst lockte mich seitdem. Schaut euch mal an, was rund um die Welt auf diesen Minidingern für große kleine Kunst gemacht wird. #openpressproject

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Nach den allerersten Versuchen ohne Farbe, mit Linol und Safttüte als Hochdruck, wollte ich den Tiefdruck mit der Presse testen. Meine Meisenvorlage habe ich auf einen Saftkarton übertragen, eingeritzt und ausgeschnitten, mit Linolfarbe eingewaltzt und die Farbe wieder abgewischt, bzw. in die Ritzen gewischt,

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

auf eingeweichtem Papier die ersten Drucke gedruckt. Durch den Druck der Walze wird so die Farbe aus den Ritzen auf das Papier übertragen, echter Tiefdruck also, vergleichbar mit einer Radierung. Vor langer Zeit hatten wir Milchtütendruck auch schon einmal als Adventspost-Thema, mit meiner neuen Ausrüstung könnte ich nun ganz anders arbeiten!

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Zunächst hatte ich die Meise noch auf eine weitere Safttüte geklebt, um eine abwischbare Unterlage zu haben, das hat aber nicht so gut funktioniert.

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Deshalb habe ich die Grundplatte später weg gelassen und nur den Vogel im Rahmen immer wieder neu eingefärbt und durch die Presse genudelt.

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Die dünnen Vogelfüße litten doch sehr und nach ein paar Drucken, wurde der Vogel befreit von der Bodenhaftung und durfte losfliegen ohne Füße:

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio
Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Ganz unterschiedliche Restpapiere hatte ich mir auf das Maximalformat der Presse (ca. 7 x 14 cm) zugeschnitten und für die Drucke genutzt. Je nachdem wieviel Farbe auf der Platte ist, wie viel ich weggewischt habe und wie feucht das Papier war, und je nach Papier wirken die Drucke völlig unterschiedlich.

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Sehr schön ist auf jeden Fall die Reliefwirkung, die Prägung funktioniert wunderschön.

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Da habe ich nur einen Stapel Meisendrucke und große Lust, im kleinen Format weiter zu machen. Deshalb überlege ich, ob meine Monatsbüchlein für den MittwochsMix in diesem Jahr Miniaturbücher werden. Einen ersten Umschlag habe ich schon gebunden, bisher nur mit der losen Blattsammlung der Vogeldrucke gefüllt.

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Der Umschlag des Büchleins ist aus dem Karton eines anderen Weihnachtsgeschenks entstanden: Ein Ringlicht mit Stativ und Handyhalterung! So kann ich nun noch besser gut ausgeleuchtete Videos drehen, z.B. für neue Online-Kurse!

Open Press Projekt 
Milchtütendruck ©muellerinartstudio

Mein Januarbüchlein wird sich im Laufe des Monat sicher weiter füllen, und irgendwie auch gebunden, die Testreihe mit der Druckpresse wird fortgesetzt.

Mittwochsmix  ©muellerinartstudio

Gedruckt habe ich übrigens mit Linolfarbe, die ich auf der Glasplatte ausgewaltzt hatte. Da mussten natürlich auch noch ein paar Glasscheibendrucke entstehen, die Technik der üppigen Adventspost hallt noch nach!

Glasscheibendruck ©muellerinartstudio

Und ihr? Ich bin gespannt wie ihr in das neue Jahr gestartet seid. Habt ihr neue Fotos zu zeigen? Und euch Kreativprojekte vorgenommen?

Michaela

All posts

14 Comments

  • frau nahtlust 6. Januar 2021 at 7:06

    Wundervoll, liebe Michaela! Statt Nudelmaschine eine echte kleine Druckpresse! Ich habe mal einen Kurs mit Tiefdruck gemacht und bin immer noch voller Hochachtung was man damit alles so machen kann udn wie anders die Wirkung der Linien etc. ist. Richtig klasse. Deine Vögel mag ich sehr, sie fliegen geradezu auf zu neuen Höhen für dich! Ein großartiger Start ins neue Jahr, und ich freue mich auf alles, was da gemeinsam und bei jeder von uns kommen mag!
    LG. Susanne

  • Eva 6. Januar 2021 at 8:01

    Ja, diese kleine Tiefdruckpresse ist gerade sehr begehrt. Nachdem es in vergangenen Jahren/ Jahrzehnten Tiefdruckpressen nur groß und sehr teuer gab, scheint nun ein neuer Markt damit zu wachsen: kleine Druckpressen. Bei Boesner sah ich sehr gut verarbeitete Pressen, die gut und gerne ein Maxi-Postkartenformat drucken, ab 200€. Da war ich sehr versucht, habe aber leider keinen Platz auf meinem Minischreibtisch.

  • Trillian 6. Januar 2021 at 8:33

    Das ist ja ein tolles neues Spielzeug. Ich liebe die ersten Experimente mit neuen Geräten. Deine Vogeldrucke sind toll geworden.

  • mano 6. Januar 2021 at 9:20

    das meisenfoto ist wirklich wunderschön! aber die vielen kleinen meisen, die jetzt bei dir herumfliegen sind – besonders im schwarm – ein echter höhepunkt am himmel!
    danke auch für den tipp mit dem ringlicht. das steht als nächstes auf meiner wunschliste!!
    liebe grüße
    mano

  • jahreszeitenbriefe 6. Januar 2021 at 9:41

    Bei mir wird gerade vor lauter Lesen, Schauen, Inspiriertwerden der Frühstückstee kalt… toll… Liebe Grüße Ghislana

  • Ulrike 6. Januar 2021 at 13:19

    Solch eine kleine Druckpresse ist ja ein ganz wunderbares ‚Spielzeug‘, was mir auch gefallen könnte! Schade, dass deine süße Meise ihre Füße eingebüßt hat, aber auch ohne sind die Flugdrucke ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße – Ulrike

  • Christine 6. Januar 2021 at 13:52

    Das ist ja ein toller Start ins neue Jahr! Deine Meisen sind wunderschön, so viele unterschiedliche sind da beim Drucken entstanden! Ein Ringlicht habe ich auch, das ist eine ganz feine Sache und erspart mir das Herumwerkeln in der Fotobox.

  • Buntistschön 7. Januar 2021 at 18:53

    Wie toll Michaela 😍
    Ich habe auch noch die wunderbaren Tiefdrucke aus einem Kurs bei Dir. Habe sie noch nicht verarbeitet. Da kann man ja auch in einen Rausch kommen, denn jeder Druck sieht anders aus.
    Super, so eine Presse.
    LG, von Annette 😘

    • Michaela 8. Januar 2021 at 15:25

      Oh ja, die habe ich letztns auch nochmal gefunden, das war toll und die große Presse ist natürlich noch ein ganz anderes Ding, aber auch ein kleiner Rausch ist fein.

  • Cordula Beeser 7. Januar 2021 at 22:05

    Liebe Michela,
    die Druckpresse gefällt mir sehr gut. Wo kann man die Datei bekommen, um mit dem 3D Drucker so ein Gerät selber herzustellen. Das könnte mein Bruder für mich machen.
    LG von Cordula Beeser

    • Michaela 8. Januar 2021 at 15:10

      Hallo Cordula,
      ich hatte das Projekt verlinkt: https://openpressproject.com/
      Dort findest du alles, was du brauchst. Super, wenn ihr das Ding selber ausdrucken könnt, das ist echt Zauberei.
      Liebe Grüße
      Michaela

  • […] auf eure neuen Fotomixe und freue mich auf den Spaziergang zu euren Werken. Zeigt sie gerne in der Linkliste und auf […]

  • Pink Books 17. Januar 2021 at 12:33

    Foto und Neu- eine spannende Kombination. Der Anstoß kam aber grade zur rechten Zeit, da ich mein „Mond-Foto-Projekt“ als Leporello schon lange machen wollte. Also mal wieder danke für den „Anschubser“😉.
    Immer wieder klasse zu sehen, wieviele unterschiedliche Umsetzungen des jeweiligen Themas es gibt…. allesamt so schön!

    Lieben Gruß und passt auf Euch auf!
    Barbara

  • […] Fotos zu sehen, oder besser noch neue Mixe? Ich bin gespannt, verlinkt eure Beiträge gerne in der Linkliste und zeigt sie auf […]

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Anmeldung zum Newsletter

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen