Juni 2020
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Schablonendrucktag | MittwochsMix 17

8. April 2020 10 Comments

Geschafft! Mein erster Online-Workshop am letzten Samstag war ein voller Erfolg. Mit fast 100 Teilnehmerinnen habe ich mich einen ganzen Tag lang virtuell zusammen gesetzt, habe gefaltet, geschnitten, gedruckt, ganz viel gequatscht und bin zwischen zwei Rechnern, IPad und Handy hin und her gehüpft. Die Technik hat erstaunlich gut funktioniert, mein alter Laptop hat zwar keine perfekte Bildqualität, aber die Verbindung war da und wir waren alle miteinander in Kontakt. Zwischendurch gab zwar den einen oder anderen Fehler, ein falscher Link, eine fehlende Einladung zum Meeting. Als dann während des Meetings noch das Telefon klingelte und Mails reinkamen, wurde ich etwas hektisch. Ich hoffe, ich habe nicht zu viele am Ende abgehängt. Aber alles in allem war es ein wunderbarer Tag, die Rückmeldungen, die bei mir ankamen, waren rundum positiv. Ich danke euch von Herzen.

Müllerin Art Studio ©muellerinart

Ich hatte ja schon länger mit dem Gedanken gespielt, Online-Workshops anbieten. Erst die aktuelle Situation hat es dann wirklich dringend gemacht und so wächst man an seinen Aufgaben. Mir war immer klar, dass ich nicht nur reine Video-Kurse anbieten will, bei denen jede im eigenen Tempo arbeitet, es sollte echtes Workshop-Feeling aufkommen. Alle sollten gleichzeitig arbeiten uns sich möglichst auch gegenseitig inspirieren und austauschen.

onlineworkshop ©muellerinart

Soweit das möglich ist, ohne miteinander in einem Raum zu sein, hat es wirklich funktioniert. Schon vor dem morgendlichen Start sah ich auf Instagram die ersten Scherenschnitte, bei der Begrüßungsrunde fanden sich einige bekannte Gesichter und noch mehr unbekannte. Ein echtes Gespräch war möglich, erste Erfahrungen wurden ausgetauscht und erste Fragen konnten geklärt werden. Und nicht nur ich konnte Fragen beantworten, sondern die Crowd-Intelligenz konnte gemeinsam viele Tipps und Tricks weitergeben. Danke euch allen, ich habe so viel gelernt! Das einzige, was vermisst wurde, was das üppige gemeinsame Mittagsbuffet. Ich hatte mir auch nur ein Brötchen mit ins Studio genommen und zwischen E-Mail-Fragen, Instaposts, selber drucken und dem nächsten Meeting verdrückt.

onlineworkshop ©muellerinart
onlineworkshop ©muellerinart

Ich selbst hatte mir für den Tag als Aufgabe gestellt, Ostereier-Schablonen zu entwerfen und zu drucken. Meine Technik hatte ich auch kurz am Bildschirm gezeigt und sofort wollten alle die genaue Anleitung. Das ging dann aber nicht so schnell zwischendurch. Ich habe sogar zwischendrin versucht, noch ein Video aufzunehmen, aber das war dann wirklich zu viel.

onlineworkshop ©muellerinart

Deshalb heute in Ruhe für alle, auch für die, die nicht dabei waren,
mein Ostereier-Scherenschnitt:

Eier Scherenschnitt ©muellerinart

1. Auf ein ein rechteckiges Papier (dies hat Postkarten-Format) zeichne ich einen Kreis, zum Beispiel mit einem Deckel oder einer Tasse.

2. Ich falte das Papier einmal längst, zeichne den Mittelpunkt des Kreises ein und verlängere den Kreis nach oben zu einer Ei-Form.

3. Am Mittelpunkt des Kreises falte ich das Papier nach oben.

4. Und noch einmal zu einer Spitze.

Eier Scherenschnitt ©muellerinart

5. Jetzt schneide ich Formen aus, die möglichst an der Bleistiftlinie enden, die die Außenform des Eis beschreiben. Den Kreis nicht ganz ausschneiden, Stege stehen lassen.

6. Von den beiden Außenkanten schneide ich halbe Formen, Blütenblätter oder Herzen. Wenn ich die Spitze abschneide, bekomme ich einen Punkt in der Mitte.

7. Dann falte ich das Papier zur Hälfte auf und ergänze Einschnitte im oberen Teil des Eis.

Eier Scherenschnitt ©muellerinart

9. An Stellen, die ich mit der Schere nicht erreichen kann, schneide ich mit dem Cutter.

10. Fertig ist die Scherenschnitt-Vorlage.

11. Die Vorlage zeichne ich mit Folienstift auf eine Overhead-Folie durch und schneide die Formen mit dem Cutter aus.

12. Damit ist die Schablone fertig und es kann gedruckt werden.

Eier Schablonen ©muellerinart

Am Wochenende sind bei mir noch viele Osterkarten entstanden, die ich in diesen Tagen in die Welt schicke. Der erste Schwung, während des Workshops entstanden, war sehr pink-blau. Am Sonntag ging es dann in gelb-grün weiter.

Osterpostkarten im Schablonendruck ©muellerinart
Osterpostkarten im Schablonendruck ©muellerinart

Das Mittwochsthema „Pink + Fläche“ habe ich in dieser Woche also nur am Rand behandelt, ich war halt gut anderweitig beschäftigt. Dafür landete schon pinkfarbene Post aus den Niederlanden im Briefkasten, von einer Kursteilnehmerin, die eigentlich persönlich kommen wollte, nun aber auch online dabei war. Danke, liebe Ilse.

Pink und fläche ©muellerinart

Die Briefmarken dürfen in den kommenden Tagen in mein Pink-Buch, wenn wir schon nicht selbst auf die Osterinsel fahren können. Ich gönne mir jetzt trotzdem ein paar Ferientage, freue mich an langen Spaziergängen und der Familie im Haus.

Pink und fläche ©muellerinart

Für alle die fragten: Ja, bestimmt wird es weitere Online-Kurse geben. Auch diesen hier kann ich gerne noch einmal wiederholen, aber das plane ich im nächsten Schritt. Für alle, die Interesse an den Videos und dem Begleit-PDF des Schablonendruck-Tages haben, aber alleine für sich arbeiten wollen, biete ich diesen Kurs auch als Online-Variante ohne Live-Betreuung an.

Schablonendruck nach Müllerin Art

Da ich im Moment noch keinen richtigen Shop auf dieser Seite habe, funktioniert die Bestellung über Mail. Alle Infos findest du hier.

Das schönste an den echten Workshops ist ja immer das Final-Foto am Ende auf meinem großen Tisch. Der hätte nun wirklich nicht ausgereicht. Aber wir haben uns gegenseitig ganz viel gezeigt und auf Instagram unter #schablonendrucktag sammelte sich eine wunderbare Ausstellung, hier nur ein Teil davon.

#schablonendrucktag

Und weil ja Mittwoch ist, denk an „Pink und Fläche“, alles zu dem MittwochsMix-Thema sammelt sich in dieser wunderbaren pinken Liste.

Michaela

All posts

10 Comments

  • mano 8. April 2020 at 7:33

    wie schön, hier nochmal deinen bericht darüber zu lesen und alle nochmal zu sehen! ja, rundum gelungen war dein start ins online-workshopping!! weiter so!! danke auch nochmal für die eier-anleitung – mit dem „zettel“ bin ich nämlich nicht klargekommen. aber so kann ich heute nochmal ein paar ostereier drucken. deine karten sind wunderschön geworden!!
    ganz liebe grüße
    mano

  • Andrea 8. April 2020 at 7:50

    Ach, das ist ja schön, feinen Bericht hier zu lesen. Und ich habe mich auch schon auf dem Screenshot entdeckt!!! Für mich war das ein sehr toller Tag! Eigentlich sind Onlinekurse wie geschaffen für mich. Ich nehme mir tatsächlich den Tag über Zeit fürs Werkeln, kann aber in meinem Tempo werkeln und habe keinen Stress, mit etwas fertig werden zu müssen. Danke nochmal!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • ak-ut 8. April 2020 at 8:22

    ich stimme den anderen beiden voll und ganz zu ! das war ein sehr entspanntes und rundherum gelungenes arbeiten. das osterei in eiform zu bringen, ist gar nicht so leicht, aber auch so entstehen tolle muster 🙂
    lg anja

  • Johanna Goisser 8. April 2020 at 9:25

    ein total schönes osterei mit prima anleitung… und genau das wünsche ich dir schon mal: ganz herrliche und frohe ostern!! ♥♥♥ liebe grüße, johanna

  • Katrin Klink 8. April 2020 at 9:33

    Das hat super geklappt, und es ist schön, die entstandenen Arbeiten überall auf Instagram oder Blogs vorzufinden … liebe Grüße!
    Katrin

  • frau nahtlust 8. April 2020 at 9:53

    Ach, liebe Michaela, das ist ja herrlich bei dir mit dem Rückblick, all den Osterfreuden und den Pinkspuren! So fein. Danke nochmals für den workshop und LG. SUsanne

  • Christine 8. April 2020 at 11:15

    Das war wirklich ein toller Werkel-Tag, Michaela. Tausend Dank dafür! Ich bin zwar ein eher analoger Mensch, aber das war wirklich eine Alternative und es ist einiges entstanden bei mir. Ich bin schon gespannt auf deine nächsten Angebote. Ich wünsche dir wunderbare, sonnige Ostertage und viel Entspannung nach dem Workshop-Kraftakt. Liebe Grüße, Christine

  • Ulrike 8. April 2020 at 13:16

    Dieser rundum gelungene Online-Workshop-Tag war ein so schönes Erlebnis, liebe Michaela!
    Wie schade nur, dass ich beim Finale nicht dabei sein konnte, denn da lief meine Kamera endlich…. Übrigens habe ich einen Tag später deine Meeting-Einladung in den Spammails gefunden! Da die ersten Einladungen ja funktioniert hatte, habe ich in dem Moment gar nicht an die Spams gedacht. Aber egal, ich war mit Spaß dabei – und habe vor lauter Schnippelei und Druckerei das Essen total vergessen.
    Liebe Grüße – Ulrike

  • jahreszeitenbriefe 8. April 2020 at 14:33

    Das liest sich ganz wunderbar und auch die Bilder zeigen, wie gelungen deine Online-Workshop-Premiere war, Glückwunsch! Und der Möglichkeit, das Schablonen-Workshop-Päckchen zu erwerben, werde ich gern nachkommen. Hab an euch gedacht, während wir draußen bei herrlichsten Wetter den Farbklang gelb-grün-blau nebst Vogelorchestermusik genossen haben. Ganz liebe Grüße Ghislana

  • KAZE 11. April 2020 at 19:19

    Das liest sich wirklich Klasse , man kann spüren wie das kreative Tun hin-und hergeflogen ist. Schon verrückt, dass man so etwas mit so vielen machen kann.
    Deine Eierekarten gefallen mir sehr gut.
    Herzliche Sonnengrüße
    Karen

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Anmeldung zum Newsletter

    MittwochsMix im Mai

    Neue Beiträge

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

    Neueste Kommentare

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen