November 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Foto- und Fischbuch| Mittwochsmix 59

27. Januar 2021 17 Comments

Der letzte Mittwoch im Januar, Finale des ersten Mittwochsmix-Themas 2021 „Foto + neu“. Tradionell zeige ich am Monatsende mein Themen-Büchlein, so auch heute. (auf Instagram auch als Video) Das Januar-Büchlein ist sehr winzig und ich weiß noch nicht, ob ich es in dieser Form weiter durchziehen werde. Vielleicht schon, Minibücher mag ich gerade sehr, das liegt wahrscheinlich auch am Jahr der Miniaturen. Susannes Aktion ist sehr inspirierend.

Foto + neu , Mittwochsmix Büchlein nach ©muellerinart

Auch ihre poetry reduced musste ich auch unbedingt mal ausprobieren. Meine Schnipsel stammen aus einem Fotografie-Buch, das ich auch für die restlichen Seiten dieses Büchleins gnadenlos ausgeschlachtet habe. Ist das jetzt Poesie?

Foto + neu , Mittwochsmix Büchlein nach ©muellerinart

Es macht auf jeden Fall großen Spaß, Worte zu finden und damit zu spielen.
Einige Sätze passen aber auch im Ganzen so wie sie sind. Und für mich ein Grund, ein paar Fische ins Büchlein zu schummeln.

Foto + neu , Mittwochsmix Büchlein nach ©muellerinart
Foto + neu , Mittwochsmix Büchlein nach ©muellerinart

Ein alter Kamera-Stempel aus meiner Stempelsammlung lässt sich auch noch passend einsetzen, während ich immer noch davon träume, eine Kamera im Auge eingebaut zu haben. Das habe ich mir als Kind schon gewünscht, um meine Eindrücke sofort und genauso wie ich sie sehe, festzuhalten. Wir sind ja schon nah dran mit unseren ständig griffbereiten Mini-Hochleistungs-Computern in der Tasche, die unter anderem auch Kameras sind. Trotzdem war das Rotkehlchen im Schnee schneller und lies sich nicht fotografisch abschießen. Vielleicht auch mal gut so, welche Festplatte sollte diese Augenfotos denn alle abspeichern?

Foto + neu , Mittwochsmix Büchlein nach ©muellerinart

Also, für diesen Monat Kamera aus… wobei natürlich auch im kommenden Monat die Fotografie zum Einsatz kommen wird.

Foto + neu , Mittwochsmix Büchlein nach ©muellerinart

Heute darf ich euch verraten, dass wir im Februar Schatten + Ringel mixen. Ringelshirts kann man ja auch anziehen, wenn Karneval ausfällt, was vielen hier in der Gegend sehr schwer fällt, mir weniger. Mal schauen, welche Schatten die Ringel werfen…

Und noch etwas darf ich ankündigen: Im Februar Interview, das pünktlich zum Beginn der Frühlingspost erscheinen wird, bin ich diesmal Gast, zusammen mit Tabea, als das Post-Kunst-Werk-Team wird Susanne uns Frage über unsere Aktionen und unser Buch stellen. Vielleicht habt ihr ja auch noch Fragen, die ihr Tabea und mir immer schon stellen wolltet? Her damit!

Michaela

All posts

17 Comments

  • binimgarten 27. Januar 2021 at 6:59

    Danke für den Einblick ins Büchlein! Ein bisschen seufzend stelle ich fest, dass ich es zur Zeit kaum schaffe, mich mit Mittwochsmixthemen zu beschäftigen – aber dann freue ich mich auch wieder, denn die Filzwerkstatt ist es ja, was mich davon abhält! Bin gespannt auf das Interview…
    Liebe Grüsse aus der Schweiz – Stefanie.

  • mano 27. Januar 2021 at 7:02

    ich kann mich nur immer wiederholen: deine skizzen-monatsbücher sind immer ein highlight. ich liebe es, wie du die verschiedenen techniken wie collage, malerei, schrift, druck etc. miteinander kombinierst. dadurch wird das ganze immer so lebendig und frisch. ich hab mich bisher selten getraut, direkt mit farbe ins buch zu gehen, denke immer, ich versaue es dann. ich sollte mutiger werden! das ist doch ein prima vorhaben.
    bei susanne schon geschrieben: spannendes neues thema, kästchen steht schon bereit für neues. und auf das interview mit euch freue ich mich SEHR!!
    liebe grüße
    mano

    • Michaela 27. Januar 2021 at 9:17

      Danke, liebe Mano. Mach das einfach, mit Farbe im Buch, was soll den passieren? Wenn eine Seite nicht so doll wird, kannst du sie übermalen oder überkleben (oder nicht zeigen). In meinem Januarbüchlein sind ja auch leere oder „geht so“-Seiten, das ist ja das spannende.

  • frau nahtlust 27. Januar 2021 at 8:11

    Guten Morgen liebe Michaela, ich freue mich sehr über deine poetry reduced. Was Gedicht ist, darüber lässt sich ja trefflich streiten. Ich jedenfalls mag deinen kleinen Text und die eingeschmuggelten Fische sehr 🙂 Auf den Februar freue ich mich, auch wenn ich von Ringeln, die Schatten werfen, noch keine Ahnung habe…. Aber so ist ja unser MittwochsMix immer wieder eine kreative Monatschallenge. Wir werden sie meistern… Bis bald und LG. Susanne

  • Mareile 27. Januar 2021 at 9:20

    Hallo Michaela, das Januarbüchlein ist mal wieder ein Kunstwerk geworden, so viele Techniken und Ideen hast Du buchstäblich eingebunden! Und Poesie (meine Definition..) ist alles, was die Gedanken auf Phantasiereise schickt….
    Das neue Thema “ kringelt noch sehr schattig“ vor sich hin und verspricht spannend zu werden! Auf das Interview mit dem kreativen“ Dreigestirn “ Tabea, Michaela und Susanne freue ich mich sehr!!!!
    Nasse -aber fröhliche- Regengrüße vom Niederrhein! Mareile

  • jahreszeitenbriefe 27. Januar 2021 at 10:09

    Komme gerade vom Video, so ein schönes rundes Büchlein wieder… Und ja, Mittwochsmix und Jahr der Miniaturen befruchten sich irgendwie, beim kringeligen Schatten musste ich gleich daran denken, dass bei den Miniaturen auch Schatten Thema ist… Auf euer Interview freue ich mich, und erzählt doch mal was zu kreativen Routinen, was ihr vielleicht über eine Zeitlang täglich macht/gemacht habt, was vielleicht auch für Anfänger leicht zugänglich und nicht materialintensiv ist, aber die eigene Kreativität weckt? Gerade in diesen Zeiten sind da manche auf der Suche und nicht unbedingt socialmediaaffin… Aber ein Video mit euch kann ich doch gut empfehlen 😍😍😍. Erlebe gerade eine meiner alten Lehrerinnen, der ohne direkten Kontakt in eine vertraute Gruppe gerade jede Motivation abhanden gekommen ist 😪😪😪. Versuche sie gerade zu einem Zweier-Postkunst-Projekt zu locken… Alles Liebe und Kringelgrüße 🧡

    • Michaela 27. Januar 2021 at 15:35

      Danke für deinen Input, liebe Ghislana, darüber denke ich mal nach…
      Hoffentlich klappt das mit dem Mini-Postkunst-Projekt, ich mache gerade mit meiner Schwester zweihändig auf Abstand, klappt auch!

  • Johanna Goisser 27. Januar 2021 at 10:59

    wie schön sich wieder alles mixt… fische wollten auch dabei sein (was ich sehr gut verstehen kann;)) – und ihre wasserkringel führen uns ja schon in den nächsten monat hinüber. da bin ich sehr gespannt auf das interview mit tabea und dir! mit der poetry reduced bin ich immer etwas such-faul, denn eigentlich gefallen mir solche textschnipsel sehr!
    liebe grüße, johanna

  • nina. aka wippsteerts 27. Januar 2021 at 13:12

    Ha! Da hast Du ja schon eine Überleitung kreativ erwerkelt. 🙂 sehr schön und stimmig, auch wie die Fische dazu kommen. Ich finde das perfekt.
    Im ersten Moment habe ich etwas über das neue Thema gestützt und dann hat das „innere Auge angefangen und ich hatte erste Bilder bzw Ideen. Aber wie Du schon an den letzten Monaten siehst, komme ich nicht dazu.
    Auf Euer Gespräch bin ich auch sehr gespannt. Dankeschön.
    Liebe Grüße
    Nina

  • Pink Books 27. Januar 2021 at 13:15

    Herrlich! Was für ein wunderbarer Begriff- „Augenfotos“….. Aber Du hast recht, dieser beschreibt genau all die Momente, die man in dieser Sekunde genauso festhalten möchte…..und dann ist der Moment auch schon wieder vorbei.
    Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber manchmal entscheide ich mich ganz bewusst gegen das Fotografieren, statt dessen bleibe ich stehen und betrachte ein Objekt oder eine Landschaft hochintensiv und sehr lange, um mir viele Details und auch damit verbundene Stimmungen oder Geräusche ganz genau einzuprägen- diese Bild-Momente hat man dann quasi immer bei sich, ganz ohne Kamera😉.

    • Michaela 27. Januar 2021 at 15:36

      Ja, da hast du recht, manches muss man einfach so in Erinnerung behalten, ohne Foto, vielleicht ist es dann noch stärker abgespeichert.

  • Christine 27. Januar 2021 at 13:37

    Ein ganz wunderbares Januarbuch hast du gestaltet. Ich mag diese Mischung aus verschiedenen Techniken und wie du daraus eine so runde Sache machst!
    Zum Februarthema fällt mir sofort das Ringelmuster für deinen Mustermittwoch ein; wie lange das wohl schon hr ist, ich muss mich mal auf die Suche machen.
    Liebe Grüße
    Christine

  • Claudia M 27. Januar 2021 at 13:41

    So schön, Dein Minibüchlein, Michaela! Ich mag die Farben total, und der Text macht sich gut!! Auf Susannes Tipp hin hatte ich das auch schon ausprobiert und bin mehr als überrascht, wieviel passenden Text man findet, wenn man nur eine Buchseite ansieht! Dein Video schaue ich vermutlich erst heute Abend, in Ruhe…. Viele liebe Grüße, Claudia

  • Ulrike 27. Januar 2021 at 15:19

    Deine Buchgestaltungen sind immer so inspirierend schön, locker flockig, frisch und farblich immer so harmonisch – wirklich immer ein Highlight zum Ende des Monats!
    Liebe Grüße – Ulrike

  • Ute.textilewerke 27. Januar 2021 at 18:53

    Wieder so schöne Beiträge zum Thema Foto und Neu.
    Tolles Februarthema. Ich freu mich drauf.
    Liebe Grüße
    Ute

  • Claudia von kreisrund 28. Januar 2021 at 7:45

    Auch an dieser Stelle: Sehr schöner Einblick in dein kleines Wunderbuch. Eine meiner dortigen Lieblingsstellen: Es ist vorteilhafter, Fische von der Seite zu fotografieren … ganz herrlich + wohl wahr ….
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Kreative Andi 31. Januar 2021 at 18:46

    Hallo Michaela,
    Alles so inspirierend.
    Beim Interview interessiert mich, wie die Anfänge mit Tabea und dir waren. Über eine solche Distanz trotzdem eine so enge Freundschaft und Kreativität aufzubauen, finde ich großartig. Dann interessiert mich, ob der Auslöser zu Postkunst nur dein Aufruf war, an kreative Frauen, dir einen Brief zu schreiben. Genial! Das daraus eine so große Runde und das Buch wurde. Frage an Tabea: Wie siehst du deine Initiative mit dem Buch- hattest du schon viele Gestaltungsideen oder kamen die in Der Zusammenarbeit mit Michaela?
    Liebe Grüße von Andrea

  • Leave a Reply

    Herzlich Willkommen

    im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

    Michaela

    Neue Beiträge

    Anmeldung zum Newsletter

    Shop nach Müllerin Art

    Neueste Kommentare

    Meine Lieblingsblogs

    Hier schaue ich gerne rein...

    Blog-Archiv

    ×

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen