August 2020
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Schablonendruck Online-Kurs

Am 4. April 2020 fand mein erster Online-Kurs statt, mit fast 100 Teilnehmerinnen, die sich an diesem einen Tag virtuell verknüpften und sich gemeinsam Schablonen entwarfen, schnitten und damit druckten.

Die Videos des Schablonendruck-Kurses findest du hier, mit den dir bekannten Passwörtern kannst du darauf zugreifen. Falls du nicht dabei warst, kannst du das PDF mit allen Passwörtern hier kaufen:

Der Online-Selbstlern-Kurs enthält:
18 seitiges PDF mit Materialliste und kurzen Anleitungen
5 Videos:
Grundlagen des Schablonendrucks
Scherenschnitt
Schablonenschnitt
Drucken
Musterdrucken

Die Materialien

Du brauchst nicht viel für den Schablonendruck, keine besondere
Ausstattung, spezielles Material oder Werkzeug. Das meiste findet
sich in einem kreativen Haushalt und lässt sich auch beliebig durch
alternative Materialien austauschen.

Für den Entwurf:
Dünnes einfaches Papier,
z.B. Kopierpapier, Seidenpapier oder Butterbrotpapier
zum Falten und Schneiden

Als Schablonenmaterial eignen sich:
Overheadfolien
Freezerpaper, einseitig kunststoffbeschichtetes Papier
Tyvek, textil anmutendes Verpackungsmaterial, sehr reißfest
Steinpapier, glattes, wasserfestes Papier, gut schneidbar
Transparente Deckel von alten Schnellheftern
Schulbuch-Umschläge
Folien aus dem Bastelbedarf (Lampen u.ä)
Milchtüten
Beschichtete Pappe

Farbe:
Acrylfarbe oder Linoldruckfarbe
Kreidefarbe oder Abtönfarbe aus dem Baumarkt
oder Stoffdruckfarbe für Textildruck
Wichtig ist, dass die Farbe nicht zu flüssig ist und nicht unter die Schablone läuft.

Zum Bedrucken:
Farbiges Papier, Tonpapier oder Fotokarton
Packpapier, alte Bücher, alte Landkarten, alte Schnittmusterbögen
Grußkarten, Pappkartons
Und natürlich auch gerne Stoff!
Grundsätzlich lassen sich alle glatten Überfläche im Schablonendruck bedrucken.

Werkzeug:
Schere
Wasserfester Folienstift
Bleistift
Cutter oder Skalpell
Schneidematte
Schaumstoffrolle (einfach kleine Lackier-Rolle aus dem Baumarkt)
alternativ: Schwamm oder Pinsel
Glasplatte, alter Teller oder Pappteller

Zum Schutz:
Alte Zeitungen, Packpapiere oder Wachstuch als Unterlage
Schürze oder alte Kleidung


Die Videos


Teil 1
Hier zeige ich einen Blick in meine Schablonenkiste, erkläre Grundsätzliches und stelle verschiedene Materialien vor.



Teil 2
Jetzt geht es um Schablonen-Entwurf mit Scherenschnitt. Falten, Schneiden, Staunen.



Teil 3
Jetzt schneiden wir aus dem Scherenschnitt-Entwurf eine Folienschablone.



Teil 4
Hier geht es um Farben und Werkzeuge und die Technik des Druckens.



5. Teil
Zum Abschluss zeige ich, wie man mit Schablonen Muster druckt, mehrfarbe Schablonen erstellt und mit verschiedenen Variationen druckt.

Herzlich Willkommen

im Müllerin Art Studio. Ich bin Michaela Müller, Designerin und Autorin. Ich freue mich, dich zu inspirieren und meine Begeisterung in Buchbinde-und Kreativ-Kursen weiterzugeben.

Michaela

NEU im September 2020

Anmeldung zum Newsletter

Neue Beiträge

Meine Lieblingsblogs

Hier schaue ich gerne rein, die Liste ist noch nicht vollständig...

Neueste Kommentare

Blog-Archiv

×

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen